Alle Artikel in: Rezepte

Spargel sous vide, Kartoffeln, Bernaise, Ei

Spargel sous vide – Rezept mit Videoanleitung

Auch wenn Fleisch auf den ersten Blick das spektakulärere Sous-Vide-Gargut als Gemüse sein mag – auch die empfindliche Struktur so mancher Pflanze freut sich über ein schonendes Bad bei geregelter Temperatur im Beutel, und wie! Zum Start der Spargel-Saison durften die frisch auf dem Bauernmarkt gejagten Stangen direkt ins Becken. Das Ergebnis ist – unübertrieben – phänomenal. Kein Verwässern, weich aber schnittfest, kein Matsch und der Geschmack: Spargel so pur geht anders oder besser nicht. Spargel sous vide Ich habe den ganzen Vorgang mal auf Video dokumentiert: Ein Kilo Spargel schälen und (falls vorhanden) die holzigen Enden abschneiden. Meiner war […]

Kalbsfilet sous vide

Kalbsfilet sous vide, Selleriepüree, Bärlauch, Fenchel, Frühlingszwiebel & Ziegenfrischkäse – willkommen zur Rosé-Dinner-Party!

Frühling und Rosé, das passt so offensichtlich, dass es schon wieder Klischee ist. Stimmt aber trotzdem und Rosé – das haben wir ja spätestens nach der Weinrallye und der letzten Rosé-Dinner-Party geklärt – kann ganz hervorragend zum Essen gehen. Deswegen also hier der erste Frühlings-Hauptgang der aktuellen Rosé-Dinner-Party, eine Übersicht aller blogs und Gänge findet sich am Ende des Artikels. Der Bärlauch als einer der liebsten (und ersten) Frühlingsboten darf als Pesto mit sous vide gegartem Kalbsfilet, Selleriepüree, Fenchel, eingelegten Frühlingszwiebeln und Ziegenfrischkäse auf den Teller. Im Glas ist der Mas de Cadenet 2014 (Côtes de Provence Saint-Victoire), eine Cuvée […]

Fisch Burger mit Remouladensauce und Radieschen

Fisch Burger ohne Chips mit Bierteig, Remoulade, Radieschen & Wildkräutersalat

Alles auf einmal geht ja meistens leider nicht. Burger und Fish & Chips wären vielleicht auch wirklich ein bisschen übertrieben gewesen. Bei der Durchsicht von Stevan Pauls Auf die Hand ist das Problem ja meistens, dass nicht eine Rezept-Idee hängen bleibt, sondern man sofort das ganze Buch kochen (und vor allem Essen) wollen würde. Aus “ui, Fish & Chips” und “oh ja Burger mit Fisch!” wurde am Ende also Fisch Burger mit Fisch im Bierteig, Remoulade, Buns aus Wunderteig, Radieschen und Wildkräutersalat. Stevan möge es mir verzeihen, dass ich seine Fish & Chips so schamlos voneinander getrennt habe. (Wie der […]

Schinken Käse Toast mit Ei zum Osterfrühstück

Schinken-Käse-Sandwich mit Ei zum Osterfrühstück

Der Osterhase nähert sich in großen Hüpfern, und wenn er sich auch durch den Schnee kämpfen muss: Dieses Wochenende steht er samt Eiern für den Osterbrunch auf der Türschwelle. Bei mir hat er Toast-Sandwiches mit Löchern im Körbchen, in die genau ein Spiegelei passt. Dazwischen Schinken, Käse, Avocoado-Creme – da kann lässt sich getrost ein Brunch aus dem Frühstück machen. Kross in der Pfanne gebraten knuspern die Sandwiches nicht nur schön, sie machen auch was her. In diesem Sinne: Frohe Ostern! Eine reife Avocado schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Den Saft einer halben Zitrone mit zwei […]

Rote Bete Marokko

Marokkanischer Rote Bete Salat aus “Zu Gast in Marokko” von Rob & Sophia Palmer

Die warme Würze und süße Exotik der orientalischen Küche fasziniert mich schon immer und ist zu allen Jahreszeiten eine Bereicherung. Sie wärmt und schmeichelt im Winter und spielt der Sommerhitze in die Hände. Marokko ist eines meiner Sehnsuchtsziele – Farben, Gerüche und Geschmäcker scheinen mir mehr als eindrucksvoll zu sein. Umso schöner, dass der Callwey Verlag gerade ein Buch herausgebracht hat, der genau diese kulinarischen Eindrücke auf Papier bringt. Zu Gast in Marokko heißt das gute Stück und dass für die Autoren Rob und Sophie Palmer Marokko ebenfalls ein Sehnsuchtsziel war, liegt auf der Hand: Sophie hat Marokkanische Wurzeln, Ihr […]

Ostermenü: Karotten vomGrill

Ostermenü in 5 Gängen: Austern, pochiertes Ei, Lachsforelle, Kaninchen & Roquefort-Eis

Wenn der Frühling ins Haus steht ist der Osterhase meistens nicht weit. In zwei Wochen ist es höchste Zeit das Ostermenü geplant zu haben und so haben Juliane, Kerstin und ich vorletztes Wochenende schon mal für Euch vorgearbeitet. An einem wundervollen Wochenende ist ein Ostermenü entstanden, das wir ohne zu zögern genau so nochmal am Ostersonntag essen würden. Die meisten Gänge haben eine Komponente vom Grill, es wird jetzt sowieso Zeit endlich wieder damit anzufangen (wenn man über den Winter denn überhaupt mit dem Grillen aufgehört hat.) Bühne frei also für Hase, Karotte, Eier, Austern und Co.! Der Auftakt: Austern […]

Lachsforelle vom Grill, Blutorange, Dill

Gegrillte Lachsforelle mit Blutorange – die zweite Ostervorspeise in der Heelskitchen

Die zweite Vorspeise zum Ostermenü von Juliane, Kerstin und mir hat ihren Hauptakteur ebenfalls auf dem Karlsruher Markt gefunden: die wunderbar frische Lachsforelle durfte auf den Grill, bekam eine feine Dill-Frühlingszwiebel-Salsa, ein paar Blutorangenfilets und ein Wildkräuter-Salätchen an die Seite. Und dann war da ja noch die Sache mit den Schuhen.. die haben jetzt nicht primär etwas mit der Forelle zu tun, zugegeben. Die liebe Kerstin hat bei sich auf dem blog die #heelskitchen ausgerufen. Der Name ist Programm: High Heels kommen gefühlt ohnehin (völlig zu unrecht) aus der Mode und warum nicht Schönes mit Schönem verbinden. Die Gelegenheit des […]

Gegrillter Mangold, Auberginenpüree, pochiertes Ei

Pochiertes Ei, Auberginenpüree und gegrillter Mangold – erste Vorspeise zum Ostermenü

Pochierte Eier sind etwas ganz wunderbares, nicht nur zum Frühstück. Gerade würzige oder geröstete Komponenten harmonieren hervorragend mit der weichen Struktur und dem zarten Geschmack. Gegrillter Mangold zum Beispiel und Püree von gerösteten Ofen-Auberginen. Dazu die leicht scharfe Kresse, die wir bei unserem Ostereinkauf auf dem Karlsruher Markt entdeckt haben. Gläschen frisch-würzigen Riesling von Christian Brendel aus der Pfalz dazu – fabulös, nicht nur zu Ostern. Pochiertes Ei, Auberginenpüree und gegrillter Mangold Rezept für 4 Personen Für das Auberginenpüree 2 Auberginen halbieren, das Innere im Rautenmuster einschneiden. Ca. 1 EL Kreuzkümmel, 1 EL Koriandersamen und 1 kleine getrocknete Chilischote in […]