Alle Artikel in: Gemüse & Vegetarisches

Ravioli mit Ricotta, Salbeibutter und Karotten

Ravioli mit Ricotta-Basilikum-Füllung, Salbei-Butter und Thymian-Karotten

In diesem Rezept kommt zusammen, was zusammen kommen muss: Karotten und Thymian, Ricotta und Basilikum, Salbei und Ravioli. Zarte Pasta mit Ricotta-Füllung, nussige Salbei-Butter mit knusprigen Thymian-Karotten. Und das alles auf einem Teller. Bon Appetito! Ravioli mit Ricotta-Basilikum-Füllung, Salbei-Butter und Thymian-Karotten Zutaten für 4 Portionen zur Vorspeise Für den Teig: 120g Mehl 30g Hartweizengries 1 Ei 2 Eigelb 2 EL Olivenöl Prise Salz Für die Füllung: 250g Ricotta 1 Eigelb 2 EL gehacktes Basilikum Salz, frisch gemahlener Pfeffer Etwas Olivenöl Für die Karotten: 2 Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten 4 Zweige Thymian 50g Butter Salz, frisch gemahlener Pfeffer Für […]

Cime di Rapa Salat mit Orangen und Haselnüssen

Rohe und gebratene Cime di Rapa: Salat mit Orangen und Haselnüssen

Gut ein Jahr liegt die Kochbuch-Reise ins Cilento schon zurück. Zum Glück gibt es die schöne Erinnerung mittlerweile gedruckt und in Farbe. So wie diesen Salat aus Cime di Rapa (zu deutsch Stängelkohl). Der hat jetzt gerade Saison, ich kann also nur dringend empfehlen: auf den Markt gehen, kaufen, machen. Hier mein Rezept für den rohen und gebratenen Cime di Rapa Salat aus unserem Cilento-Kochbuch und ein paar Eindrücke vom Shopping. Cime di Rapa Salat mit Orangen, Haselnüssen und Sardinen 2 Portionen Die dicken Stängel des Cime di Rapa in dünne Scheiben schneiden, die dünnen Stängel so lassen wie sie […]

Spargel sous vide, Kartoffeln, Bernaise, Ei

Spargel sous vide – Rezept mit Videoanleitung

Auch wenn Fleisch auf den ersten Blick das spektakulärere Sous-Vide-Gargut als Gemüse sein mag – auch die empfindliche Struktur so mancher Pflanze freut sich über ein schonendes Bad bei geregelter Temperatur im Beutel, und wie! Zum Start der Spargel-Saison durften die frisch auf dem Bauernmarkt gejagten Stangen direkt ins Becken. Das Ergebnis ist – unübertrieben – phänomenal. Kein Verwässern, weich aber schnittfest, kein Matsch und der Geschmack: Spargel so pur geht anders oder besser nicht. Spargel sous vide Ich habe den ganzen Vorgang mal auf Video dokumentiert: Ein Kilo Spargel schälen und (falls vorhanden) die holzigen Enden abschneiden. Meiner war […]

Gegrillter Mangold, Auberginenpüree, pochiertes Ei

Pochiertes Ei, Auberginenpüree und gegrillter Mangold – erste Vorspeise zum Ostermenü

Pochierte Eier sind etwas ganz wunderbares, nicht nur zum Frühstück. Gerade würzige oder geröstete Komponenten harmonieren hervorragend mit der weichen Struktur und dem zarten Geschmack. Gegrillter Mangold zum Beispiel und Püree von gerösteten Ofen-Auberginen. Dazu die leicht scharfe Kresse, die wir bei unserem Ostereinkauf auf dem Karlsruher Markt entdeckt haben. Gläschen frisch-würzigen Riesling von Christian Brendel aus der Pfalz dazu – fabulös, nicht nur zu Ostern. Pochiertes Ei, Auberginenpüree und gegrillter Mangold Rezept für 4 Personen Für das Auberginenpüree 2 Auberginen halbieren, das Innere im Rautenmuster einschneiden. Ca. 1 EL Kreuzkümmel, 1 EL Koriandersamen und 1 kleine getrocknete Chilischote in […]

Onseneigelb, Pilze, Emil Bauer Weißer Burgunder Herrenberg

Onsen-Eigelb, Pilze, Pfälzer Weißburgunder & amerikanischer Mosel-Riesling „The Bridge“

Perfekt (sous-vide)gegartes Eidotter, gemischte in Butter angeschwenkte Pilze mit frischem Koriander, dazu zwei Weine zur Auswahl: Weißer Burgunder Herrenberg vom Weingut Emil Bauer in der Pfalz und „The Bridge“ Riesling – ein Projekt der Teutonic Wine Company in Oregon und dem Weingut Immich-Anker an der Mosel. Der zweite Gang nach den Crostini mit Lardo, Ricotta und Mangold im Menü war so simpel und klassisch wie genial. Frische Bio-Eier bei 63° ca. 50 Minuten Sous-Vide-Garen. Sie kommen so wie sie sind, mit Schale und ohne doppelten Boden oder Tüte ins Becken. In meinem FusionChef Pearl von Julabo funktioniert das fabelhaft – […]

Gebratene kleine Paprika aus Italien vegetarisch

Gebratene kleine Paprika – Friggitelli – nach Italien vegetarisch

Zu den konfierten Kirschtomaten und dem lauwarmen Karottensalat aus Italien vegetarisch gesellten sich auch kleine gebratene Paprika. Dieses Mittelding zwischen Spitzpaprika und Pimientos habe ich in Istanbul auf dem Markt entdeckt, eingeflogen und hierfür praktischerweise ein Rezept im Buch von Claudio Del Principe und Katharina Seiser entdeckt (ich denke sie werden mir verzeihen, dass die Paprika aus der Türkei und nicht aus Italien eingeflogen wurden). Paprika waschen und trocken tupfen. Reichlich Knoblauchzehen (ca. 1 auf 200g Paprika) mit dem Messer oder dem Handballen andrücken (nicht schälen) und gemeinsam mit den Paprika in einer heißen Pfanne oder eine Reine mit Deckel […]

Karottensalat Italien vegetarisch

Lauwarmer Karottensalat – Insalata di carote – nach Italien vegetarisch

Neben den konfierten Kirschtomaten habe ich auch den lauwarmen Karottensalat mit in meine Vorspeisen-Riege aus Italien vegetarisch aufgenommen. Ich konnte einfach nicht an dem Bund bunter Baby-Karotten vorbei gehen, Oregano war ohnehin schon im Einkaufskorb. Karotten sind meiner Meinung nach, richtig zubereitet und wenn von bester Qualität, eins der geschmackvollsten Gemüse überhaupt. Die leichte Süße, die sich beim Kochen entfaltet ist unwiderstehlich. Hier kombiniert mit Weißweinessig statt wie ich es sonst mache Zitronensaft, wieder extrem reduziert (italienisch eben) und mit reichlich frischem Oregano. Best Karottensalat ever. Im Buch kommen „normale“ Karotten in 3-5mm dünnen Scheiben in den Salat, die kurz […]

Konfierte Kirschtomaten - Italien vegetarisch

Konfierte Kirschtomaten – pomodorini al forno – aus Italien vegetarisch

Auch in meinem Regal ist Italien vegetarisch von Claudio Del Principe und Katharina Seiser (erschienen im Brandstätter Verlag) eingezogen, und die Begeisterung hat sich schon beim ersten Durchblättern so stark eingestellt, dass sofort vier Rezepte auf dem Einkaufszettel und auf meinen Tellern gelandet sind. Zwei weitere sind in der Pipeline. Diese vier Inspirationen also, allesamt Vorspeisen, gibt es nun nacheinander hier zu sehen, danach folgt die Zusammenfassung und Rezension zum Buch an sich. Die Konfierten Kirschtomaten (Rezept 1 im Abschnitt Herbst) versprechen schon vom Anblick verführerische Süße, gepaart mit angenehmer Säure, reife Aromen, die schmecken wie der letzte Hauch von […]