Was war?

Wie die Woche war? Kalt und grau und regnerisch und ernsthaft: an diese Dunkelheit schon ab Nachmittags kann ich mich nicht gewöhnen. Zum Glück waren ein paar bunte Highlights dabei, die die Woche zu einer abwechslungsreichen und farbenfrohen gemacht haben.

Das schöne als Freiberufler ist: Man darf auch mal raus aus dem Büro zum Kunden. Wenn der im schönen Alpenvorland sitzt und ein kleiner Ausflug an die Sonne drin ist, umso besser. Die restlichen beruflichen Pflichten diese Woche fanden dann dennoch am Schreibtisch statt – man kann eben nicht alles haben. Dafür habe ich mein Büro zu Hause umgebaut, ein bisschen frischer Wind und der Blick vom Schreibtisch aus dem Fenster ändern jetzt auch was an der Perspektive, das muss manchmal sein.

Nikka Whisky im Usagi

Am Donnerstag Abend war ich zu einem sehr schönen Event von Nikka Whisky in der Münchner Japan Bar Usagi eingeladen.

Nikka Whisky

Nikka-Markenbotschafter Mario Kappes, selbst eine feste Größe der deutschen Bar-Szene, hat uns die unterschiedlichen Qualitäten und die Geschichte rund um die bekannte japanische Whisky-Marke vorgestellt – und wie anschaulich!

Nikka Whisky Bar

Bartender Jumpei Yamamoto aus Berlin war extra wegen des Events ebenfalls in München. Der Gewinner des diesjährigen NIkka Perfect Serve Wettbewerbs – bei dem alles um das japanische Prinzip des „Omakase Service“ geht, hat auf jeden Gast persönlich zugeschnittene Drinks serviert. Das Team vom Usagi hat für das leibliche Wohl von Spinat-Salat über Aubergine bis Gyoza gesorgt. Ein rundum gelungener Abend!

Usagi München

Eat & Style | Stuttgart

Anlässlich der letzten Eat & Style Messe für dieses Jahr war ich in Stuttgart – und habe die Gelegenheit gleich genutzt, die Stadt ein bisschen unsicher zu machen. Ein paar Kundentermine, ein Lunch im Breitengrad 17 mit leckerem vietnamischem Essen und die Besichtigung einer potentiellen Location für unser Rockabilly Restaurant.. (ja Stuttgart, wir arbeiten dran! ;))..

Jury Motivtortenwettbewerb Eat & Style: Andrea Schirmaier-Huber, Veronique Witzigmann, Annette Sandner

Und dann ging es natürlich auf die unglaublich gut besuchte Messe. Ich durfte gemeinsam mit Konditoren-Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber und Veronique Witzigmann auf der Bühne stehen – aber keine Angst: man hat mich nicht backen lassen. Es galt, die Werke des Motivtorten-Wettbewerbs zu bewerten und zu verkosten – eine Aufgabe, die ich doch sehr gerne wahrgenommen habe. Herzlichen Glückwunsch nochmal der Gewinnerin und danke allen anderen für’s dabei sein!

Jury Motivtortenwettbewerb Eat & Style: Andrea Schirmaier-Huber, Veronique Witzigmann, Annette Sandner

Die weiteren Kochshows bei den Miele Küchentricks z.B. mit Michael Riedl (HillBilly Food Crew), Steffen Prase und Ronny Loll habe ich genauso wie die in der Men’s World Academy mit Lucki Maurer, Wolfgang Müller oder Matthias Selbert (LeSmut) hauptsächlich durch die Linse meiner Kamera betrachtet.. Hier ein paar Auszüge:

Was wird..?

Der Montag wird süß: in Hamburg beim vierten SweetTank der Sternefresser trifft sich das Who is Who der Patissiers und Food-Journalisten zum diskutieren, verkosten und über die neusten Trends sprechen. Ich bin gespannt und werde berichten.

Ende der Woche geht es dann nochmal ins schöne Hamburg: Die Bio Spitzenköche laden zum Brot-Back-Workshop mit dem Lutz vom Plötzblog – das kann ich mir kaum entgehen lassen.