Letztes Jahr im September hatte ich das Vergnügen mit dem Harz. Da war ich ich vorher tatsächlich noch nie, umso schöner, wenn sich Arbeit mit schönen Dingen verbinden lässt. Im Travel Charme Hotel Wernigerode „Gothisches Haus“ hatte ich den Pilz-Kurs „Potz Pilz“ mit Küchenchef Ronny Kallmeyer fotografisch begleitet. Auch in diesem Jahr wird es den Kurs wieder geben – eine echte Empfehlung für Pilz-Fans und Genießer.

Der Küchenchef (14 Punkte Gault Millau) ist selbst leidenschaftlicher Pilzsammler – kein Wunder, dass wir im letzten Jahr Körbe voller Pracht-Exemplare gefunden haben! Nach dem Ausflug in die idyllischen Wälder im Harz geht es am Nachmittag direkt in die Küche: Putzen, Sortieren und natürlich Kochen ist dann angesagt, bevor am Abend geschlemmt werden kann. Ein exklusives Vier-Gang-Menü im Restaurant Bohlenstube war im letzten Jahr ein köstlicher Abschluss eines interessanten Tages und wird es auch dieses Jahr wieder sein.

Alle Infos zum Event gibt es direkt auf der Webseite des Hotels.

Wann: Am 24. September
Wieviel: 89 Euro pro Person inklusive Pilze sammeln, Vier-Gang-Menü und Getränken
Wo: Travel Charme Hotel Wernigerode „Gothisches Haus“