Dass Wintergrillen mehr als ein Party-Phänomen und Entschuldigung für ein paar halbe Bier um die Feuerstelle ist, das stellt Tom Heinzle immer wieder bravurös unter Beweis. Schon im August 2013 erschien sein Buch Wintergrillen, es ist meiner Meinung nach eines der besten zu dem Thema und wie seine anderen Bücher sehr empfehlenswert. Denn Wintergrillen ist nicht gleich einfach nur Grillen im Winter. Wie gut und außergewöhnlich BBQ im Winter sein kann, durfte ich kurz vor Weihnachten bei einem seiner Workshops im Vorarlberger Örtchen Mäder erschmecken – dem Stairway to heaven.

Wintergrillen Tom HeinzleEin wundervoller sonniger Tag gaukelt uns Herbst oder Frühling vor, dabei haben wir den 13. Dezember und sind zum Jahresabschlussgrillen versammelt. Diverse Gänge und Gerichte, ein ganzer Nachmittag und Abend voller gegrillter, geräucherter und gebratener erstklassiger Grundzutaten von der Auster über Langustenschwänze bis zum Rinderfilet warten auf ihre Verkostung. Ziemlich eindrucksvoll ist der Grill-Fuhrpark von Tom, der uns gemeinsam seiner Frau Claudia einen ganz wunderbaren Tag beschert – es fehlt an nichts, auch nicht an Crémant, Wein und Craft Beer, das Grillgut will ja angemessen begleitet werden.

Am besten gefällt mir, dass dieser Kurs ein echter Kurs ist – aber ohne erhobenen Zeigefinger und Lektorierungen auskommt. Die vielen Grills und Techniken, mit denen Tom arbeitet sind für alle sichtbar und wer mag arbeitet mit, richtet an, stellt Fragen und hat eine gute Zeit. So ein „Kurs“ muss die Balance finden zwischen Spaß und Wissensvermittlung und mit seiner lockeren Art und seinem riesigen Erfahrungsschatz ermöglicht Tom genau das. Wer also gerne grillt – ich nenne das eigentlich eher „Kochen auf dem Grill“ – dem sei der Besuch eines seiner Seminare wärmstens empfohlen.

Meine Highlights:

  • Die Auster, kurz auf dem Grill angewärmt. Gefüllt mit Flußkrebsschwänzen, auf dem Grill gebraten, mit Sahnesößchen.
  • Das Pulled Pork, die Baked Beans (die Kohle war unter und AUF dem Topf). Sagenhaft.
  • Die Baiser-Haube mit Lebkuchen auf dem Rinderfilet, dazu Portweinzwiebeln. Wenn das kein Weihnachts-Gericht ist, weiß ich auch nicht
  • Die Langustenschwänze aus dem Green Egg (!)
  • Der Lachs mit Orangenmarmelade, auf Whiskyholz gegrillt / geräuchert, irre gut

Hier geht es zur Übersicht von Toms Kursen auf seiner Website
Hier geht es zum Buch Tom Heinzle Wintergrillen auf Amazon.de
Hier geht es zu allen Büchern von Tom Heinzle auf Amazon.de

Alle Bilder (Klicken zum Vergrößern):

Hinweis: Alle Links zu Amazon.de sind Affiliate-Links.