Adventszeit ist Wichtelzeit – und was gibt es schöneres, als sich über die kulinarischen Leidenschaften auszutauschen (und eine gute Flasche Wein unterm Weihnachtsbaum)?
Inspiriert vom #thirdwavewichteln haben sich der @vinophil (aka Paul Truszkowski), @wuertz (aka Dirk Würtz) und ich gedacht: das machen wir mit Wein, eh klar.

Alle Details und das Formular zur Anmeldung bis 8. Dezember, gibt es auf –> winewichteln.com

As easy it is:

1. Wir wichteln guten, handgemachten Wein von tollen Produzenten, die uns am Herzen liegen.
Also: Flasche besorgen oder aus dem Keller holen und bereit halten.
Ihr könnt Euch bei der Anmeldung entscheiden, ob Ihr innerhalb Deutschlands oder international versenden wollt – denn die Versandkosten trägt jeder Wichtler selbst.

2. Ab dem 10. Dezember erhaltet Ihr die Kontaktdaten desjenigen, der Euren Wichtel-Wein bekommt.

3. Die Flasche soll bis zum 16. Dezember versendet werden – dann hat der Glückliche sein Geschenk auch noch vor Weihnachten.

4. Genießen und Teilen – denn was wir jetzt schon sagen können: wir werden viele! Zeigt uns, welchen Wein Ihr bekommen habt, erzählt uns wie er war und freut Euch über die Reaktion der beschenkten Wichtel.

Wir haben einen tumblr, auf dem wir uns über die Posts freuen und bei tweets, photos, posts und allen anderen wichteligen Aktivitäten verwendet am besten jeder den Hashtag #winewichteln

Nichts wie los, anmelden! –> winewichteln.com

übrigens: wer will, der wichtelt auch noch mit Schnaps –> craftspiritswap.wordpress.com
und natürlich mit Kaffee! –> #thirdwavewichteln