DeutschlandKulinarische Reisen

5 Tipps für einen Ausflug auf die Fraueninsel | Anreise, Essen, Töpferei & Freizeit

Ein Ausflug auf die Fraueninsel, das stand schon so lange auf meiner Agenda! Von München aus ist es auch wirklich ein Katzensprung zum Chiemsee. Einen Tag auf der Insel der Töpfer, Künstler und Fischer verbringen, schwimmen und mit einer guten Brotzeit abzuschließen – das ist vom Erholungsfaktor her schwer zu übertreffen. Auch im Herbst und Winter ist die Fraueninsel natürlich besuchbar und landschaftlich reizvoll. Vor Weihnachten steht statt Schwimmen im See dann der Christkindlmarkt auf dem Programm.

*Werbung für Chiemgau Tourismus

Ausflug auf die Fraueninsel Frauenchiemsee

Meine 5 Tipps für einen perfekten Ausflug auf die Fraueninsel Frauenchiemsee

1. Anreise auf die Fraueninsel

Auf die Fraueninsel kommt man als Gast mit dem Schiff der Chiemsee Schifffahrt. Grundsätzlich ist die Fraueninsel von allen Anlegestellen aus zu erreichen, auch im Rahmen von Rundfahrten. Die nächst gelegene Anlegestelle zur Überfahrt nach Frauenchiemsee ist Gstad – hier sind auch viele Parkplätze vorhanden und der Ort liegt genauso wie Prien günstig, wenn man mit dem Auto aus Richtung München anreist.

Wie viele andere Orte ist auch die Fraueninsel am schönsten, je weniger los ist. Wer die Möglichkeit zu einem Besuch unter der Woche hat, sollte das in Erwägung ziehen – und auch das erste Boot morgens ist eine gute Option für ein paar Stunden Ruhe auf der Insel.
Natürlich gibt es auch Ferienwohnungen und Hotels auf der Fraueninsel, die einem ermöglichen abends, nachts und morgens auf der Insel zu sein, nachdem und bevor das erste Schiff die Tagesausflügler bringt.

2. Spazieren und Baden auf der Fraueninsel

Nur 200 Einwohner hat die kleine Insel im Chiemsee. Umso mehr wunderschöne Gärten, Badestege und pittoreske Ecken gibt es zu entdecken. Eine gute Idee ist auf jeden Fall, den Spazierweg einmal rund um die Insel zu nehmen. Geschäfte, Gastwirtschaften und Aussichtspunkte laden zum Verweilen ein. Alles in allem ist man in gut einer Stunde entspannt um die Insel gelaufen.

Nicht zu übersehen ist die 1200 Jahre alte Münsterkirche auf der Insel und auch die karolingische Torhalle ist ein Fotomotiv wert. Meine persönlichen Highlights sind die vielen Obst- und Blumengärten, Töpfereien und die guten Brotzeiten – gepaart mit der sensationellen Aussicht bei schönem Wetter.

Ausflug auf die Fraueninsel

Natürlich kann man auf der Fraueninsel auch im See baden. Hier findet jeder sein individuelles Plätzchen, eine große Liegewiese befindet sich hinter der Münsterkirche. Das Wasser ist im Sommer türkis und klar, fast wie ein bayerischer Karibik-Besuch.

Ausflug auf die Fraueninsel

3. Essen auf der Fraueninsel

Auf Frauenchiemsee dreht sich alles um die frisch gefischten Renken aus dem See – den besten geräucherten Fisch gibt es bei der Chiemseefischerei Thomas & Florian Lex. Nicht nur geräucherte Renken, auch Aal-Semmeln und Matjes von der Renke gibt es hier sowohl auf die Hand wie auch zum Mitnehmen nach Hause.

Chiemseefischerei Lex
Haus 31
83256 Frauenchiemsee
Tel: 08054/479

Für den größeren Hunger und Durst empfiehlt sich eine Einkehr im Inselbräu Bräustüberl. Das Gasthaus ist urig und gemütlich, im Sommer steht auch ein großer Biergarten zur Verfügung, in dem man hervorragend für ein, zwei, drei Bier der angeschlossenen historischen Brauerei verweilen kann. Das Bräustüberl serviert bayerische Schmankerl von Chiemseefisch bis Schweinebraten, Sülze oder Brotzeiten.
Die Brauerei auf der Insel führt die alte Handwerkstradition dieses schönen Fleckchens Erde fort und braut zudem mit rein biologischen Grundstoffen. Die Brauerei kann selbstverständlich besichtigt und die Biere verkostet werden.

Inselbräu Frauenchiemsee
Haus 28
83256 Frauenchiemsee
Tel: 08054/90 20 88

4. Töpferei auf der Fraueninsel

Das Keramik-Handwerk auf der Fraueninsel hat eine lange Tradition, und so ist Frauenchiemsee noch heute ein wunderbarer Ort, Töpfereien zu besuchen und das ein oder andere schöne Stück mit nach Hause zu nehmen. Ich selbst bin nicht ohne mehrere Teller und eine Schale von der Insel runter gekommen…

Die Inseltöpferei Klampfleuthner gibt es bereits seit 1609 und es dürfte die größte Töpferei auf der Insel sein. Hier kann man in Ruhe stöbern und findet von Tellern über Garten-Keramik bis zu Ofenkacheln alles, was das Herz begehrt.

Inseltöpferei Georg Klampfleuthner
Frauenchiemsee 4a
83256 Frauenchiemsee
08054/1233

Ausflug auf die Fraueninsel

Mein Liebling ist das keramik Atelier Sandra Wedler. Hier werden farbenfrohe Schalen, Tassen und Teller mit Punkten, Früchten und anderen Mustern gefertigt. Einen Blick in das Portfolio gibt es auf der Webseite.

keramikAtelier Sandra Wedler
Haus 13
83256 Fraueninsel

Keramik im Bootshaus hatte leider am Tag meines Besuchs geschlossen. Wie für die anderen Ateliers auch bietet es sich an, vorher in Erfahrung zu bringen, wann sie geöffnet haben, wenn man einen Besuch fix plant.

Keramik im Bootshaus
Frauenchiemsee 21a
83256 Frauenchiemsee
08054/7215

Ausflug auf die Fraueninsel

5. Christkindlmarkt auf der Fraueninsel

Wer in der Vorweihnachtszeit nach Frauenchiemsee fährt, kann den verschneit-romantischen Christkindlmarkt auf der Fraueninsel besuchen. Der Markt ist einzigartig und sehr beliebt, geöffnet hat er an zwei Dezember-Wochenenden Freitags bis Sonntags. Die genauen Öffnungszeiten finden sich hier auf der Webseite des Christkindlmarkts.

5 Tipps für einen Ausflug auf die Fraueninsel

Hinweis: Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Chiemgau Tourismus, Berchtesgaden und Bad Reichenhall. Die Tourismusregionen werden explizit empfohlen und verlinkt. Der Inhalt des Artikels blieb von der Zusammenarbeit unbeeinflusst.

Tags: , , , , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Kulinarischer City Guide Fürth
Fürth: Kulinarischer City Guide
Bierstadt Traunstein: Brauereien, Biergärten, Bierführungen & Restaurants
Bierstadt Traunstein: Brauereien, Bierführungen & Restaurants
Instagram
Pinterest
Menü