NewsRestaurants & Gastronomie

Neuer Executive Chef im Tantris: Matthias Hahn

Matthias Hahn wird neuer Executive Chef im Tantris

Jetzt ist es offiziell: Matthias Hahn, der die letzten 16 Jahre für Alain Ducasse tätig war, wird neuer Executive Chef der Münchner Restaurant-Ikone Tantris. Diese Personalie wurde mit Spannung erwartet, schließlich steht das Tantris als “Epizentrum deutscher Spitzengastronomie” für Tradition genauso wie für Fortschritt und keine andere kulinarische Institution kann auf eine derart wegweisende wie wegbereitende Geschichte zurückblicken – national wie international betrachtet.

Matthias Hahn, Executive Chef im Tantris
Matthias Hahn, Executive Chef im Tantris

Felix Eichbauer brennt für die französische Küche und möchte auch in Zukunft im Tantris etwas schaffen, dass das Herz – vor allem das der Gäste – glücklich macht. „Jetzt habe ich jemanden, der mir diese emotionale Küche aus Frankreich hier implementieren kann und >Dompteur< sein kann für junge wilde, die ich hier gerne in der Küche hätte.“ Nun hat er einen französisch geprägten Koch mit deutschen Wurzeln gefunden, mit dem das Tantris in die Zukunft geht.

Sichtlich bewegt sagt auch Hahn, es ist „einer der wichtigen Tage in meinem Leben, mit solchen Kochlegenden auf Augenhöhe. Ich freue mich auf diesen Ort der Kulinaristik, wo man feiert und schmeckt und es authentisch sein kann.“

Matthias Hahn, Executive Chef im Tantris
Matthias Hahn, Executive Chef im Tantris

Hahns tiefe Verwurzelung in der französischen Spitzengastronomie und das gemeinsame Verständnis der essentiellen Grundpfeiler aus Exzellenz, Leidenschaft und Handwerk in der Gastronomie bilden beste Voraussetzungen für die Zusammenarbeit. Auch in Zukunft soll Kulinarik hier im Tantris Kulturgut sein und bleiben. Ganz wie in der Tradition des Tantris mit Eckart Witzigmann, Heinz Winkler und Hans Haas wird sicher auch die nächsten Jahre und hoffentlich Jahrzehnte ein regional geprägter, in der französischen Haute Cuisine verankerter, und vor allem genussvoller Küchenstil das Tantris ausmachen. Eine Kombination, die seine Gäste gleichermaßen berührt wie bindet.

Hans Haas übt seine Position als Küchenchef im Tantris unabhängig von dieser Personalie noch bis Ende des Jahres aus. Danach wird Hahn die kulinarische Leitung übernehmen und das Unternehmen mit der Familie Eichbauer zusammen neu ausrichten. Bis zur Neueröffnung nach einigen Monaten Renovierung werden dann 2021 auch die Nachfolger für Hans Haas präsentiert werden.

Im Rahmen seiner umfangreichen Karriere in der Spitzengastronomie war Matthias Hahn zuletzt neun Jahre lang als “Corporate Chef” für die kulinarische Konzeption neuer Restaurants und das Manamgent der Ducasse Gruppe weltweit verantwortlich. Jetzt zieht von Frankreich (zurück) nach München und sieht er seine Aufgabe so:

„Das Tantris hat als Mitbegründer des deutschen Küchenwunders eine einzigartige Geschichte und genießt im Ausland, insbesondere in Frankreich, einen ausgezeichneten Ruf. Das ist für mich Ansporn, das große kulinarische Erbe dieses Hauses gemeinsam mit dem ganzen Team zu bewahren und das kulinarische Konzept behutsam für die Zukunft weiterzuentwickeln.“

Matthias Hahn

Restaurant Tantris
www.tantris.de

Tags: , , , , , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Kochen für Helden München #mingahoitzam
Momentaufnahme: Im Restaurant Atelier bei Jan Hartwig
Instagram
Pinterest

Menü