Fisch & MeeresfrüchteRezepteSous Vide Rezepte

Pulpo Sous Vide mit Belugalinsen-Salat und Pak Choi

Pulpo Sous Vide – einfacher zubereitet, als man denkt

Pulpo ist in den meisten Haushalten ein immer noch völlig unterschätztes Lebensmittel. Er schmeckt sensationell gut und ist entgegen weit verbreiteter Meinung einfach zubereitet – mit oder ohne Sous vide Becken. Mittlerweile nehmen die sous vide Geräte Einzug in die Haushaltsküchen und deswegen möchte ich an dieser Stelle auch die sous vide Zubereitungsmethode für meinen geliebten Pulpo nicht vorenthalten. Hier geht es zu meinen weiteren Rezepten mit Pulpo.

Pulpo Sous Vide Rezept mit Pak Choi und Linsen

Zum Pulpo gibt es Belugalinsen-Salat und Pak Choi. Den Pulpo gare ich am liebsten in einem Sud aus Rotwein, Wasser und Gewürzen – das ist nicht nur für den Geschmack, sondern auch für die schöne tief-violette Farbe eine gute Idee.

In Spanien findet man Pulpo fast auf jeder Speisekarte und gehört zu den beliebtesten Tapas. Höchste Zeit, ihn auch bei uns öfter auf den Teller zu bringen. Der Meeresfrüchte-Klassiker schmeckt außerdem nicht nur gut, er ist auch sehr gesund: Er ist reich an Omega-3-Fettsäuren, Proteinen und Jod. Hat der Pulpo eine gute Qualität riecht er angenehm nach Meer und die Haut ist leicht glänzend.

Pulpo Sous Vide mit Belugalinsen-Salat und Pak Choi

Gericht Main Course
Keyword Pulpo Sous Vide
Sous Vide Garzeit bei 78° 6 Stunden
Autor Annette von culinarypixel

Zutaten

  • 1 kg Pulpo
  • 500 ml Rotwein
  • 200 ml Wasser
  • 1 Sternanis
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 200 g Belugalinsen
  • 6 EL Weißweinessig
  • 6 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 Pak Choi

Anleitungen

  1. Den Pulpo mit Rotwein, Wasser, Sternanis, Lorbeer und Kreuzkümmel in einen Vakuumbeutel geben und verschweißen. Bei 78 ° 6 Stunden Sous Vide garen.

  2. Die Belugalinsen in ungesalzenem Wasser weichkochen. Abgießen und zurück in den Topf geben. Mit Essig und Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Pak Choi je nach Größe vierteln oder halbieren und in von allen Seiten kurz anschwitzen – der Pak Choi sollte noch knackig sein.
  4. Den Pulpo auf dem lauwarmen Linsensalat und dem Pak Choi anrichten, mit Meersalz bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.

Ich arbeite in meiner Küche mit dem fusionChef Pearl von Julabo und einem Vakuumierer von Caso. Mit der Kombination bin ich mehr als zufrieden, mich würde aber auch interessieren, welche Geräte Ihr zu Hause habt. Hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar!

Tags: , , ,

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sommerliches Sandwich mit Feigen, Feta & Avocado | Picknick mit der Rosé Dinner Party
Gegrilltes Rib Eye Steak mit Tomaten-Nektarinen-Salsa und gegrilltem Fenchel
Instagram
Pinterest

Menü