Restaurants & Gastronomie

Ristorante La Pineta Marina di Bibbona, Toskana

Restaurants & Gastronomie

Ristorante La Pineta Marina di Bibbona, Toskana

Ein Traum von einem Fisch-Restaurant mit einem Stern Michelin, zwischen Cecina und Donoratico

Natürlich habe ich die knappe Beschreibung des Guide Michelin über das La Pineta am Strand von Marina di Bibbona vor meinem Besuch im August 2020 gelesen. Genau genommen bin ich nur so auf das Restaurant aufmerksam geworden. “Man parkt schon im Sand, um das Restaurant zu erreichen. Fast ein Pfahlbau über dem Wasser. Meer pur auch auf der Speisekarte, roher Fisch, Spezialitäten aus Livorno, aber auch klassischere Gerichte.”, steht da. Und dass es wirklich exakt so sein sollte und mir dabei geholfen hat, überhaupt den Weg zu finden, das sei vorweg genommen.

Ein kurzer, spontaner Trip war das im letzten Sommer an die Küste der Toskana, wo ich vorher tatsächlich nie gewesen war. Entgegen meiner Gewohnheit ohne Plan und ohne Restaurant-Reservierungen im Gepäck, einfach mal “raus”. Vor Ort habe ich dann doch einen Blick in den Guide geworfen, auf der Suche nach gehobener Küche, nach authentischen Restaurants und einem schönen Restaurant-Besuch, den es hier im La Pineta direkt am Strand dann wirklich geben sollte. Ein Tisch zum Lunch war spontan frei, zwar nicht auf der mit wehenden Tüchern vor der Sonne geschützten, luftigen Terrasse, aber im schlichten, weiß gedeckten Restaurant.

Der Weg zum Restaurant La Pineta

Erreichen kann man das La Pineta entweder von Marina aus zu Fuß – es ist aber ein ganzes Stück bis vor zum Strand. Oder aber mit dem Auto, wenn man entschlossen genug dem immer sandiger werdenden Weg folgt, und sich eigentlich schon 100%ig sicher ist, hier wieder umkehren zu müssen, weil man schließlich nicht im Wasser oder zwischen Strandliegen parken kann. Weit gefehlt allerdings empfängt einen natürlich ein verschmitzt lächelnder Mitarbeiter kurz vor dem Holzhaus, das direkt auf eine kleine Klippe auf Stelzen gestützt gebaut ist und weist einen in den geplanten Parkplatz ein – mit einer Reservierungsliste ausgestattet versteht sich.

Menü und Weine im La Pineta

Das Menü im La Pineta ist so, wie italienische Küche am genussvollsten ist: simpel gehalten, auf beste Produkte fokussiert, immer mit einem Hauch Zitrone und Olivenöl, perfekt gegarte Pasta und die Qualität von Fisch und Muscheln so wie sie naheliegend ist – direkt aus dem Meer. Was hier auf den Teller kommt ist keine Neuerfindung des Rades, nicht molekular, ohne Effekte, ohne fremd klingende Zutaten oder Aggregatszustände, nicht verkopft sondern: einfach gut. Angenehm unaufgeregt (was man wirklich nicht von allen Michelin-besternten Restaurants in Italien sagen kann, wo sich gerne einmal der Plating-Picasso über die Teller verirrt…) und wirklich ein schönes, genussvolles Erlebnis.

Wenn man da so sitzt im La Pineta, aufs Meer hinaus schaut, die leichte Brise spürt und das Salz in der Luft riecht, die Badegäste am Strand und die Wellen hört, da spürt man wirklich Urlaub. Die bemerkenswert gepflegte, umfassende Wein- und Champagnerkarte ist ein Grund, hier das nächste Mal nicht alleine Essen zu gehen. Aber auch für mich alleine gibt sich der Service große Mühe, empfiehlt einen Winzerchampagner und einen mehrere Gänge begleitenden Weißwein, später bekomme ich – “weil ich das wirklich probieren muss” – noch den ein oder anderen Probierschluck als Begleitung ins Glas (der sich später auch nicht auf der Rechnung finden wird).

Von der Badeanstalt zum Michelin Stern

Das La Pineta ist ein Familienbetrieb. Schon seit 1964 führen die Zazzeris diese “Strandbude”. Eine Mischung aus Liegen-Verleih, Kiosk und Restaurant ist es auch heute noch – ein Grund für das herrliche Urlaubsflair, das dieser Ort ausstrahlt. Luciano Zazzeri war zu Beginn des Betriebs zwar noch ein Kind, half damals aber stets schon mit, und verband nach und nach seine Leidenschaft für Gastronomie, Fischerei und feiner Küche. Er durfte sich und das Restaurant ab 2006 mit einem Michelin-Stern schmücken. Heute führen seine Söhne Andrea und Daniele Zazzeri das Lokal.

Ein Wohlfühl-Ort für die, die die italienische Küche, das Meer und gute Weine lieben. Und sich einfach herzlich willkommen fühlen möchten.

Restaurant “La Pineta”
Via Dei Cavalleggeri Nord 27
57020 Marina Di Bibbona, Toskana, Italien

Ähnliche Schlagwörter

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Maison Tantris | Dîner secret, “sneak preview”
Gourmet-Restaurant “Castel fine dining”, Gerhard Wieser | Food Fotografie
Menü