Restaurants & Gastronomie

Spezlwirtschaft Straßenverkauf | Sandwiches auf d’Hand

Die Spezlwirtschaft Sendling hat einen Straßenverkauf mit Sandwiches & Klassikern eröffnet

Mitten im “Lockdown” light kann ich mein eigenes Essen schon lange nicht mehr sehen. Nicht, dass es nicht schmeckt – aber für jemanden, der sonst geschätzte fünf Tage die Woche außer Haus is(s)t, wird die eigene Küche (und die eigene Wohnung) schnell sehr eng. Am ersten Tag des garnicht so leichten November-Geschäfts der geschlossenen Gastronomie war ich in der Spezlwirtschaft Sendling, nur draußen versteht sich, zum Fotografieren der neuen Sandwich-Kreationen beim brandneuen Spezlwirtschaft Auf d’Hand Straßenverkaufs.

2011_spezlwirtschaft

Richtig gut gedacht, kombiniert und gewürzt sind die Varianten von What’s Beef mit Roastbeef und Kraut über Tonkatsu Bavarese mit Crispy Chicken und eingelegtem Gemüse bis Inferno Vegetale mit Blumenkohl und Crunchy Kichererbsen. Schade, dass mein Studio nicht in Sendling ist. Dafür sind U-Bahn und Bushaltestelle wirklich direkt von der Türe. Auch Weine (von den Boys von Vino Infernale) und Softdrinks sind hier natürlich am Start. Mit warmer Jacke ist ja immerhin auch draußen Essen “togo” eine gute Option, auch für den Vitamin-D-Haushalt.

Die neuen Sandwiches gibt’s bei den Spezln von 11 bis 17 Uhr, danach kommt bis 22 Uhr die “normale” Spezlwirtschaft Karte dazu – sogar lieferbar per Lieferando im üblichen 2km Umkreis. Also bitte #supportyourlocal und sobald man wieder in unsere schöne Metropole reisen kann, würde ich einen Ausflug nach Sendling unbedingt empfehlen. Und wer doch unbedingt selber kochen mag, der findet einige der Spezlwirtschaft Klassiker Rezepte wie Kasspatzen, Spinatknödel, Wiener Schnitzel und Tatar auch hier auf dem blog, unter dem Tag “Spezlwirtschaft”.

2011_spezlwirtschaft

Spezlwirtschaft Auf d’Hand

Straßenverkauf & Lieferando
Montag bis Samstag 11:00-22:00
Mittagskarte von 11:00-17:00
ab 17.00: Abendkarte

Telefonische Vorbestellungen:
089/76757593

2011_spezlwirtschaft

Hinweis: Die Bilder entstanden im Rahmen eines Fotoauftrags für die Spezlwirtschaft. Der Artikel ist unbezahlt und unbeauftragt.

Tags: , , , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

13 Dinge, die ich an der Wiesn 2020 vermissen werde
Lea Zapf Marktpatisserie | Viktualienmarkt München
Instagram
Pinterest

Menü