EuropaHotelsKulinarische Reisen

Hotel Mein Matillhof. Latsch im Vinschgau, Südtirol.

Zu Gast im Hotel Mein Matillhof: Wellness, ganzheitliche Erholung & naturnaher Genuss

Das Hotel “Mein Matillhof” liegt ein ganzes Stück von Meran entfernt im beschaulichen Südtiroler Vinschgau, direkt im Ferienort Latsch, und hat sich ganz der Erholung und Naturnähe verschrieben. Der frisch aufgestockte Wellnessbereich auf mehreren Ebenen bietet Raum und Möglichkeiten für viele Ansprüche, das Wander- und Aktivprogramm ist umfassend und der Familienanschluss nicht nur bei den Weinproben mit dem Hausherrn gewährleistet. Ein spezieller, schöner Ort zum Runterkommen und ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Co.

Dieser Artikel enthält Werbung für die VINUM Hotels*

Hotel Mein Matillhof, Latsch, Vinschgau, Südtirol

Übernachten und Wellness

Der Matillhof ist ein bisschen anders, als andere Hotels. Es ist ein gewachsenes, familiengeführtes Haus – das spürt man, und sieht man auch. Die unterschiedlichen Bereiche des Hauses sind charmant gestaltet und eingerichtet, manche sind etwas moderner als andere und der Wellnessbereich streckt sich auf mehrere Ebenen. Das macht das Hotel offen und sehr nahbar. Das 4-Sterne Superior Hotel beherbergt 30 individuelle Zimmer und Suiten im Hauptgebäude, sowie 3 Suiten im historischen, denkmalgeschützten Schlössl nebenan. Die Gastgeber folgen der Philosophie „Natürlich. Gut. Gesund“, was in allen Bereichen des Hotels spürbar ist. Besonders schön fand ich den Teil des Wellness-Bereich im Schlössl, wo ich die Weinwellness-Behandlungen stattfinden – und die Dachterrassen mit und ohne Saunen.

Aktivurlauber kommen durch die persönliche Betreuung von Gastgeberin Frau Dietl sowie Aktivguide Emanuele u. a. bei Wein-, Waal-, Hochgebirgs- und Almwanderungen wie auch Biketouren aller Art auf ihre Kosten. Wer Entspannung und Wellness sucht, findet diese im SPA Bereich mit 9 Saunen, Dampfbad, Ruheliegen, Innen- und Außenpool sowie einem Angebot an Massagen und Kosmetikbehandlungen.

Essen im Mein Matillhof

Die Küche des Matillhofs steht für Regionalität, Frische und Nachhaltigkeit und bietet Südtiroler sowie internationale Spezialitäten. Vervollständigt wird der Anspruch mit dem Wissen um die Kraft der Natur in Form von Kräutern, Heilkräutern und Wildpflanzen. Diese Naturverbundenheit zeigt sich auch darin, dass ein großer Teil des Obst und Gemüses von Hausherr Hansjörg Dietl selbst angebaut wird. Für den besonderen Genuss gibt es diverse Themenabende wie z. B. Törggelen, italienische Abende oder Vinschger Spezialitäten – und natürlich die Dinner und Verkostungen im historischen Weinkeller – das auch ich bei meinem Besuch genießen durfte.

Wein, Kräuter & Weinwellness

Der 900 Jahre alte Gewölbekeller im Matillhof beherbergt von Hansjörgt Dietl ausgewählte Weine aus Südtirol und Italien, darunter auch rare Jahrgänge und autochtone Entdeckungen. Jede Woche findet eine Degustation mit dem Hausherrn statt.

  • Wöchentliche Weinverkostung von verschiedenen Südtiroler Raritäten mit dem Hausherrn Dietl Hansjörg im 900 Jahre alten Weinkeller im Schlössl
  • Geführte Weinwanderungen mit Besichtigungen verschiedener Vinschger Weingüter und anschließender Verkostung von Weiß- und Rotweinen mit Gastgeberin Charlotte Dietl
  • Geführte Kräuter- und Wildpflanzen-Wanderungen mit anschließendem Kochkurs beim 400 Jahre alten Bergbauernhof Eberhöfl im Martelltal
  • Weinwellness: besonderen Weinbehandlungen im SPA Bereich wie Traubenkern-Ölpeeling, Vernatsch Badl mit Trester Essenzen, Traubenkern-Stempelmassage, etc.

Wer fährt in den “Mein Matillhof”?

Im Matillhof trifft man Individual-Urlauber, Wanderer, Künstler und Gäste, die die umgebende Natur und die genussreichen Erzeugnisse Südtirols schätzen und ganz in Ruhe erleben wollen. Der Luxus liegt hier in der familiären und etwas unkonventionellen Nahbarkeit von Räumlichkeiten und Gastgebern, die einen sich sehr integriert und aufgehoben fühlen lassen. Und ganz klar: Yoga-Raum, Wärmeliegen, Wellnessbereich und Co. ziehen natürlich achtsame Menschen genauso wie Wellnessaffine an.

Hotel Mein Matillhof, Adresse und Daten

Hotel Mein Matillhof
Hans-Peggerstr. 6a
39021 Latsch
Telefon +39 0473 623444
info@hotelmatillhof.com
www.hotelmatillhof.com

Hotel Mein Matillhof, Latsch, Vinschgau, Südtirol

Buch-Tipps rund um Südtirol

Wein & Genuss in Südtirol: 40 herausragende Winzer und ihre kulinarischen Lieblingsorte
Geisel, Otto (Autor); 224 Seiten - 04.09.2020 (Veröffentlichungsdatum) - ZS Verlag GmbH (Herausgeber)
29,99 EUR
Die große "So kocht Südtirol"-Kochschule: Über 120 Rezepte und 130 Grundtechniken Schritt-für-Schritt in hochwertiger Ausstattung mit ... (Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.))
Heinrich Gasteiger (Autor); 408 Seiten - 18.09.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Athesia Tappeiner Verlag (Herausgeber)
39,90 EUR
Tod oder Reben: Ein Wein-Krimi aus Südtirol (Baron Emilio von Ritzfeld-Hechenstein, Band 1)
Böckler, Michael (Autor); 432 Seiten - 01.10.2012 (Veröffentlichungsdatum) - Rowohlt Taschenbuch (Herausgeber)
12,00 EUR
Die schönsten Touren und Fotospots in Südtirol
Judith Niederwanger (Autor); 288 Seiten - 01.04.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Edition Raetia (Herausgeber)
19,90 EUR
Dein Augenblick Südtirol Dolomiten: 30 Wandertouren, die dich ins Staunen versetzen. (KOMPASS-Themen-Wanderführer, Band 1673)
240 Seiten - 01.06.2020 (Veröffentlichungsdatum) - KOMPASS (Herausgeber)
19,95 EUR
WeinBau: Wein und Architektur in Südtirol
Hempel, Andreas Gottlieb (Autor); 160 Seiten - 01.09.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Folio (Herausgeber)
Südtirol Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps.
Höllhuber, Dietrich (Autor); 648 Seiten - 01.03.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Müller, Michael (Herausgeber)
24,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 11.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

*Affiliate Links zu amazon.de

*Werbe-Hinweis: Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit den VINUM Hotels. Die Hotels (oder eines davon) werden im Artikel explizit erwähnt und verlinkt. Auf den Inhalt des Artikels wurde kein Einfluss genommen.

Tags: , , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Klein Fein Hotel Anderlahn. Partschins bei Meran, Südtirol.
Ton Lam Yai “Flower Market” & Warorot Market. Chiang Mai. Thailand
Instagram
Pinterest

Menü