Restaurants

Meierei im Stadtpark – Käseauswahl für die Götter & Wiener Schnitzel par excellence

Glücklicherweise konnte ich an meinem Wien-Wochenende auch einen Besuch in der Meierei im Stadtpark unterbringen. Die Meierei gehört zum Restaurant Steirereck und erklärt damit die hohe Qualität und professionelle Freundlichkeit quasi von selbst. In wunderbar heller, einladender und entspannter Atmosphäre werden in der Meierei (direkt unter dem Steirereck) österreichische Klassiker und eine unglaubliche Käseauswahl (120 Sorten!) serviert. Wie von bushcooks kitchen dokumentiert auch ein fantastisches Frühstück – ich war allerdings zu Mittag dort.

Meierei im Stadtpark Beef Tatare
Beef Tatare vom steirischen Almochsen mit getoastetem Weissbrot

Wer in Wien ist, dem sei ein Besuch (nicht nur wegen des Beef Tatare) unbedingt empfohlen. Ich könnte mir vorstellen im Frühling wird es im Stadtpark unglaublich schön. Jetzt im Winter war es naturgemäß etwas karg, das tat der frühlingshaften Atmosphäre mit gelben Tulpen und süßen Milchkännchen an jeder Ecke in der Meierei aber keinen Abbruch.
Die Käseauswahl ist ein Traum jedes Käseliebhabers – hier ist wirklich für jeden die passende Sorte, oder der passende Käseteller dabei. Für uns gab es die “Käse Reise durch die Steiermark”, die nicht nur mit Kürbiskernen und Birnensauce, sondern auch mit beschreibenden Zettelchen daher kam. Sehr schöne Idee.

Und was wäre der Wien-Besuch ohne Wiener Schnitzel gewesen? Der Erdäpfel-Endivien-Salat zum Milchkalb war übrigens einer der besten, den ich je gegessen habe. Obwohl wir Bayern ja sehr viel auf unseren Kartoffel-Salat halten. Erdäpfel laufen da vielleicht außer Konkurrenz..

Wiener Schnitzel vom Milchkalb
Wiener Schnitzel vom Milchkalb mit Erdäpfel-Endivensalat

Tags: , , , ,

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Ach, der Bericht macht Sehnsucht darauf, wieder mal in Wien vorbeizuschauen… Und dort auch in der Meierei!

    Touristen strömen scharenweise zum Figlmüller, das “beste Schnitzel” der Stadt zu essen, Über-Teller-gross… In Wirklichkeit ist es trocken und na ja… Nur mangels Referenz-Schnitzel fällt der Vergleich schwer. Kompliment, dass Du gleich das beste Schnitzel von ganz Wien gewählt hast (meiner bescheidenen Meinung nach zumindest…)

    Antworten
    • danke :)
      ja – ich war auch schwer begeistert. und hätte das Schnitzel für kein Riesen-Schnitzel der Welt eingetauscht! .. mein nächster Wien-Besuch wird unbedingt auch in die Meierei führen..
      liebe Grüße
      *annette

  • Oh, wie toll! Ich war vor kurzem auch in Wien und hin und weg von der Meierei – schön hast du beschrieben, wie herrlich es dort ist und welche Gaumenfreuden einen dort erwarten! Hast du auch das Ei im Glas mit der gehobelten Gänseleber probiert?? Ein Gedicht!

    Antworten
    • Hi Amelie, danke Dir :)
      nein.. das Ei im Glas ist mir ausgekommen.. allerdings bin ich auch – ganz ehrlich – kein besonderer Fan von Eiern im Glas ;) .. werde das womöglich aber beim nächsten Mal unter die Lupe nehmen.
      liebste Grüße
      *annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Indian Summer Vorspeise
Tian Wien – vegetarische Küche auf hohem Niveau in Wien
Big Beef Day mit Ludwig Maurer, Wagyu & Weingut Prickler im Greenvieh
Instagram
Pinterest
Menü