Gemüse & VegetarischesRezepteVorspeisen & Salate

Zucchiniblüten, gefüllt mit Mozzarella in Bierteig, dazu Salat aus Babyspinat und Nektarinen

Perfekt für Frühling und Sommer: gefüllte Zucchiniblüten Mozzarella im Bierteig & mit Salat aus Babyspinat und Nektarinen

Zucchiniblüten machen es einem fast unmöglich, sie zu ignorieren. Locken sie doch mit ihrer schönen Farbe, den zarten kleinen Zucchinis an der überdimensionierten, gelben, leicht klebrigen Blüte. Die Vorstellung einer luftigen Ricottacreme und Büffelmozzarella, mit der man sie füllen könnte? Perfekt! Auch der Gemüsehändler kommentiert nochmal unaufgefordert: “Mit Mozzarella und Ricotta füllen!”. Dem komme ich gerne nach, so ist dieses Rezept für gefüllte Zucchiniblüten entstanden: Die Zucchiniblüten bekommen hier eine Füllung aus Ricotta und Büffelmozzarella. Dazu gibt es einen zitronig angemachten Salat aus Babyspinatblättern und weißen Nektarinen. Am besten schmeckt dieses sommerliche Gericht auf dem Balkon oder der Terrasse – im Zweifel tut es natürlich auch ein schöner Esstisch!

Springe zu Rezept
Gefüllte Zucchiniblüten mit Ricotta & Mozzarella, Spinatsalat mit Nektarinen

Der perfekte Wein zu den gefüllten Zucchiniblüten mit Mozzarella & Ricotta

Zu den gefüllten Zucchiniblüten und dem Salat passt ein Wein, der ebenso Kraft und Frucht wie Säure hat. Das Fett und Eiweiss der Käsefüllung fängt einen guten Teil der Säure ab und darf im Glas ruhig eine Ergänzung finden, die daneben nicht untergeht. Das Zitronendressing und die Nektarine vertragen sich gut mit der Frische und einer reif-fruchtigen Komponente im Wein.
Schön fand ich dazu zum Beispiel den Château Bel Air Perponcher 2013. Ein weißer Bordeaux also, der gerade zu diesem Essen in allen Facetten erblüht. Seine Vielseitigkeit passt sowohl zur süßen Säure aus Honig, Zitrone und Ricotta als auch zum knusprigen Bierteig, der die gefüllten Zucchiniblüten ummantelt, und zu den Nektarinen im Salat.

Gefüllte Zucchiniblüten mit Ricotta & Büffelmozzarella in Bierteig dazu Salat aus Babyspinat und Nektarinen

Sommerlich frisch: gefüllte Zuchiniblüten in Bierteig mit Salat aus Babyspinat und Nektarinen

Gericht Hauptgericht, Main Course
Keyword Gefüllte Zucchiniblüten, Zucchiniblüten, Zuchhiniblüten mit Ricotta-Füllung
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen
Autor Annette von culinarypixel

Zutaten

Gefüllte Zucchiniblüten:

  • 7-8 Zucchiniblüten
  • ½ Packung Ricotta
  • 1 Büffelmozzarella
  • ½ Zitrone
  • 1 TL Honig
  • 5 Blätter Basilikum
  • Meersalz
  • Pfeffer

Bierteig:

  • 100 ml Bier
  • 160 g Mehl

Salat:

  • 3 Handvoll Babyspinatblätter
  • 1 weiße oder gelbe Nektarine
  • ½ Zitrone Hier einfach die zweite Hälfte der Zitrone für die Füllung der Zucchiniblüten verwenden.
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • Meersalz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Für die Füllung der Zucchiniblüten den Ricotta mit dem einer Hälfte des in Würfel geschnittenen Büffelmozzarella vermengen.

  2. Mit der Schale der Zitrone, Meersalz, Pfeffer, Honig, ein paar Spritzern Zitronensaft und gehacktem Basilikum würzen.

  3. Die Blüten mit der Mischung füllen und vorsichtig zudrehen.

  4. Für den Bierteig das Bier in eine Schüssel geben, das Mehl einrieseln lassen und währenddessen mit einem Schneebesen schlagen. Der Teig noch sollte noch ziemlich flüssig ist.

  5. Für das Salatdressing den Saft der Zitrone, etwas Zitronenschale, Olivenöl, Meersalz, Pfeffer und einen Teelöffel Honig vermischen. 

  6. Die gewaschenen und abgetropften Babyspinatblätter und in die in dünne Scheiben geschnittene Nektarinen untermischen.

  7. In einer Pfanne reichlich Olivenöl erhitzen. Nicht zu heiß, damit die Zucchiniblüten anschließend nicht verbrennen.

  8. Die gefüllten Zucchiniblüten durch den Bierteig ziehen und direkt in die Pfanne legen. Von allen Seiten goldgelb backen.

  9. Mit dem Salat sowie dem restlichen Büffelmozzarella servieren.

Zubehör für dieses Rezept und meine Tipps*:

Letzte Aktualisierung am 1.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Mein absoluter All-Rounder in der Küche ist die feine Microplane-Reibe für Zeiten und Co. : Ich arbeite oft und gerne mit fein geriebener Zitrus-Schale, mit fein geraspeltem Käse oder Schokolade oder auch mit Gewürzen wie Tonkabohne oder Muskat. Auch Knoblauch oder Ingwer lassen sich mit ihr perfekt reiben. Eine langlebige Anschaffung: sie bleibt nämlich wirklich sehr lange scharf.
  • Messer: ich arbeite mit Messern von Tyrolit und bin sehr zufrieden. Die hochwertigen Messer aus Tirol sind mehrfach eisgehärtet und in verschiedenen Größen erhältlich, ebenso wie passende Schleifsteine und Schneidebretter.
  • Pfannen: sehr zufrieden bin ich mit der WMF Profi Resist Pfanne für alle möglichen Verwendungen. Bei Edelstahl-Kochgeschirr rate ich zu All-Clad, die Anschaffung ist ein Invest, das sich lohnt. Ich liebe meine kleine All-Clad Pfanne und richtig gepflegt sind sie sehr langlebig. Außerdem habe ich schon lange eine gusseiserne Grillpfanne mit abnehmbaren Griff für den Ofen.


    *Affiliate-Links

Tags: ,

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sommer-Salsa aus Blaubeeren, Maracuja, Koriander und Minze
Linguine mit Jakobsmuscheln, Heilbutt & Süßkartoffeln – im Glas: Domaine la Louvière Sauvignon Blanc Le Libertin
Instagram
Pinterest

Menü