Zurück aus Wien melde ich mich mit einem kurzen Post – zwar auch aus Österreich, aber (noch) nicht aus Wien. Die vielen vielen Fotos und schönen (sowie leckeren) Eindrücke muss ich noch verarbeiten, und das dauert sicher ein paar Tage..

Neben dem fantastischen Vintage Dinner von Steve Karlsch gab es natürlich noch mehr Highlights bei Veuve Clicquot in the Snow in Kitzbühel, die in diesem Post in erster Linie zu sehen, weniger zu lesen sind. Viel Sonne, gutes Essen, nette Leute und: das Hahnenkammrennen über die Bildschirme nicht zu vergessen. Die vielen Fotos abseits vom Abendessen sollen ja nicht umsonst gewesen sein und vermitteln denke ich einen guten Eindruck von einem schönen Wochenende (und machen zudem trotz der chronischen Kälte in den Knochen ein bisschen Lust auf den Winter und Schnee da draußen).

Einige Eindrücke hier also als Galerie – Klicken zum Vergrößern