Fisch & MeeresfrüchteRezepte

Lachs beizen: Zitrone, Chili, Kräuter, Zitronensauce – traumhaft

Lachs beizen ganz einfach mit Zitrone, Chili und Kräutern

Lachs beizen ist selbst schnell und einfach gemacht – und hat so viele Vorteile dem gekauften Lachs aus dem Supermarkt gegenüber. Man bestimmt die Qualität des Lachs selbst, hat Einfluss auf die Beize und außerdem eine schöne Überraschung für Gäste und Feste. Jedes Jahr an Ostern passiert es. Und an Weihnachten, zum Valentinstag oder beim Sonntagsbrunch: trauriger Packungs-Lachs mit fader Würzung, mangelhafter Qualität und immer wieder Dill findet seinen Weg auf die Frühstücksteller und hält sich hartnäckig dort. Ich sag’ Euch was: wenn Ihr den Lachs einmal selbst gebeizt habt, wird das der Beginn einer neuen Brunch-Ära sein. Aber Vorsicht: der Frühstücks-Besuch könnte sich in Zukunft häufen! Das einzige, was der gebeizte Lachs braucht, ist ein bisschen Vorlaufzeit.

Selbst gebeizter Lachs mit Zitrone, Kräutern und Chili

Selbst gebeizter Lachs mit Zitrone, Kräutern und Chili

Lachs selbst beizen ganz einfach mit Zitrone, Kräutern und Chili

Gericht Appetizer
Keyword Beizen, Lachs
Zubereitungszeit 20 Minuten
Ruhezeit 8 Stunden
Arbeitszeit 8 Stunden 20 Minuten
Portionen 6 Personen
Autor Annette von culinarypixel

Zutaten

  • 1 Chili-Schote
  • 5 Zweige Thymian
  • ¼ Bund Basilikum
  • ¼ Bund Zitronenmelisse
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 1 unbehandelte Orange
  • 300 g feines Meersalz
  • 200 g Rohrzucker
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 600 g frischer Lachs am Stück
  • 200 g Crème fraîche

Anleitungen

  1. Die Chili-Schote entkernen und klein schneiden. Thymian-Blättchen abzupfen und mit Basilikum und Zitronenmelisse grob hacken. Die Schale der Zitronen und Orange abreiben.
  2. Für die Beize Meersalz, Rohrzucker, Chili, Kräuter, Pfefferkörner und Zitrusschalen vermischen. Den Saft einer Zitrone auspressen und ebenfalls unter die Beize mengen.

  3. Den Lachs in einer Reine oder anderen Form mit hohem Rand (damit die Flüssigkeit nicht auslaufen kann) auf die Hautseite legen. Die Beize auf dem Fisch verteilen und leicht andrücken. Mit Frischhaltefolie abdecken und 8-12 Stunden durchziehen lassen.
  4. Vor dem Servieren die Flüssigkeit in der Reine durch ein Sieb gießen und 4 EL davon mit der Crème fraîche mischen. Mit Salz abschmecken.
  5. Den Großteil der Beize vorsichtig abschaben und den Lachs mit dem Messer in dünne Scheiben schneiden. Mit der Crème fraîche servieren.
Lachs selbst gebeizt
Zitrone-Kräuter-Chili Lachs

Zubehör für dieses Rezept und meine Tipps*:

Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Mein absoluter All-Rounder in der Küche ist die feine Microplane-Reibe für Zeiten und Co. : Ich arbeite oft und gerne mit fein geriebener Zitrus-Schale, mit fein geraspeltem Käse oder Schokolade oder auch mit Gewürzen wie Tonkabohne oder Muskat. Auch Knoblauch oder Ingwer lassen sich mit ihr perfekt reiben. Eine langlebige Anschaffung: sie bleibt nämlich wirklich sehr lange scharf.
  • Messer: ich arbeite mit Messern von Tyrolit und bin sehr zufrieden. Die hochwertigen Messer aus Tirol sind mehrfach eisgehärtet und in verschiedenen Größen erhältlich, ebenso wie passende Schleifsteine und Schneidebretter.


    *Affiliate-Links

Tags: , , ,

Ähnliche Beiträge

5 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Hallo Annette,

    das sieht ja sowas von lecker aus! Ich denke, mit dieser Anleitung werde ich das Beizen demnächst auch mal ausprobieren…

    Liebe Grüße, Dirk

    Antworten
  • Gibt es ein besseres Geburtstagsessen als selbst gebeizter Lachs?
    Ich glaube kaum ;-)
    Vielen lieben Dank für den tollen Trick mit der Alufolie, mein Kühlschrank ist dir sehr sehr dankbar!!
    LG

    Antworten
  • Oh, gebeizter Lachs steht schon so lange auf dem Zettel zum Selbstmachen. Hiermit nehme ich dein schönes Rezept mal wieder als Anstoß!

    Wie hast du den Lachs nur so gleichmäßig geschnitten bekommen – wie schon das Roastbeef??

    Antworten
    • Hi Micha,

      mit einem scharfen, etwas flexiblen Messer den Lachs in einem leicht schrägen Winkel – das ging eigentlich ganz gut. Ebenso (nur nicht schräg) beim Roasstbeef, mit ein bisschen Geduld ;)
      viel Spaß beim selber Beizen und Genießen..
      *annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Roastbeef mit Remouladen-Sauce, kalt aufgeschnitten
Lammspieße mit Prosecco & Mandeln – über Italien nach Marocco
Instagram
Pinterest

Menü