Gemüse & VegetarischesRezepteWein & Weingüter

Dal Shorba – Linsensuppe & Kerzenstümmel Riesling zum 3. Advent

Dal Shorba – ein indischer Klassiker als weihnachtliche Vorspeise

Ich liebe die indische Küche. Umso herausfordernder, dass ich mir beim Kochen eines vermeintlich authentischen Ergebnisses vergleichsweise so “schwer” tue. Konsistenz, Würze und überhaupt sind nicht so leicht, wie ich finde. Aber man soll ja mit den Herausforderungen wachsen und siehe da: beim Erkochen einer ganzen indischen Tafel zuletzt waren tatsächlich einige ganz gut gelungene Köstlichkeiten dabei. Unter anderem diese Linsensuppe (Dal Shorba hört sich natürlich deutlich cooler an). Sie ist fast schon kinderleicht zuzubereiten, vielleicht liegt hier – wie so oft – das Geheimnis in der Einfachheit.

Kerzenstümmel Riesling Lauermann Weyer
Lauermann Weyer Kerzenstümmel

Kerzenstümmel von Lauermann Weyer – subtile Würze zur Suppe

Zur Suppe (und auch später zum Huhn, Champignonreis und gewürzten Auberginen) gab es einen wundervollen Riesling, den ich wirklich zu meinen Entdeckungen der letzten Monate zählen möchte. Der Kerzenstümmel von Lauermann Weyer hat mich (und gerade zu diesem exotischen Essen) mit seiner subtilen Würze beeindruckt – ein Wein mit Wiedererkennungswert. Ohne zu dominieren hält er gegen die kräftigen Gewürze und die scharf-saure Note des indischen Essens stand, sehr fein. Dazu die wärmende Suppe in bunter Stimmungsaufhell-Optik – da ist kein Wintertag mehr grau. Suppe wie Wein sind absolut feiertags- und weihnachtstauglich, finde ich. Deshalb habe ich mir nochmal ein Fläschchen vom Kerzenstümmel nachbestellt, man weiß ja nie, was die vielen Weihnachtstage so bringen.

Dal Shorba

Gericht Vorspeise
Länder & Regionen Indian
Keyword Linsen
Portionen 4
Autor Annette von culinarypixel

Zutaten

  • 100 g gelbe Linsen
  • 100 g rote Linsen
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Salz
  • 1 Karotte
  • 2 Stiele Koriander
  • 1 EL Ghee
  • 1 Zitrone Saft
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Joghurt nach Belieben

Anleitungen

  1. Die gelben und roten Linsen in ca. 800ml Wasser mit 1 TL Kurkuma und 1 TL Salz weich kochen. Währenddessen die Karotte fein reiben und 2 Stiele Koriander hacken.

  2. Karotte und Koriander in 1 EL Ghee in einer Pfanne anbraten und in die Suppe rühren, sobald die Linsen weich sind.

  3. Mit dem Saft einer Zitrone, Meersalz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren mit gehacktem Koriander und wer mag mit einem Löffel Joghurt toppen.

Der Lauermann & Weyer Riesling trocken ‘Kerzenstümmel’ 2011 stammt übrigens aus der Pfalz. Ich würde sagen: unbedingt probieren, Feiertage hin oder her.

Tags: , , , , , ,

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Gewürzter Milchreis & Apfel-Birnen-Kompott mit Portwein – Weihnachten zum Verschenken
Spitzbuben – der Plätzchen-Klassiker. Frohe Weihnachten!
Instagram
Pinterest

Menü