Nicht erst seit meiner Reise durch 14 Fränkische Städte im letzten Jahr habe ich eine Affinität zu Franken und all den hochwertig erzeugten Lebensmitteln und Getränken, die dort ihren Ursprung finden. Immer wieder ist es erstaunlich, wie wenig Franken als Weinregion in seiner Vielfalt wahrgenommen wird – auch und gerade bei uns in München. Zum Glück ändert sich das gerade! Hier also aus gegebenen Anlass eine Event-Empfehlung:

Werbung für die Verkostung “Franken – Silvaner Heimat seit 1659”

Einen schönen Anlass, das Wissen über den Fränkischen Wein noch weiter auszubauen bietet die große Gebietspräsentation “Franken – Silvaner Heimat seit 1659″ am 8.11. bei uns in München in der Alten Kongresshalle. Neben 55 Winzern vor Ort ist auch ein umfassendes Seminar- und Kulinarikprogramm geplant – der Besuch lohnt sich also in jedem Fall und mit jedem Kenntnis-Stand.

Programm: Genuss, Seminare & Verkostungen

WineWalks mit Münchner Sommeliers, Sonderverkostungen zu unterschiedlichen Themen – auf der Fachverkostung ist mehr geboten als “nur” die Präsenz der 55 Winzer. Die geführten Verkostungen und zusätzlichen Programmpunkte sind natürlich kostenlos. Wenn Hunger aufkommt, gibt es im ersten Stock der alten Kongresshalle diesmal auch einige kulinarische Highlights: Prämierte Käsespezialitäten von den Genussschätzen Bayern und Brot von handwerklich arbeitenden Bäckern.

Vor Ort beim “Brotmarkt” sind drei Bäckereien mit ihren Broten zum Verkosten, mit Kleinigkeiten passend zum Wein und natürlich auch zum Kaufen für die Nachverkostung zu Hause. Dabei sind die Lokalbäckerei Brotzeit aus Grünwald, die Bäckerei Riedmair und die frisch eröffnete Bäckerei Krümel und Korn aus Münsing.

© Lokalbäckerei Brotzeit

“Die Weinmacher” zeigen außerdem ihr neues Buch über Frankenwein, “einfach geniessen – die Schmeckexperten” stellt das Seminar-Programm vor und VINUM sowie Gastronomie-Report sind als Medienpartner dabei.

Sonderthemen-Verkostungen

Die Sonderthemen-Verkostungen finden ohne Anmeldung statt und sind im Rahmen des Eintritts kostenlos:

  • Sonderthema 1: Silvaner ist die Antwort
    Die Inselweinmacher zeigen was sie verbindet und was sie unterscheidet. 13 Silvaner – 13 Weinmacher – 1 Insel. Betreuung von 15 bis 18 Uhr von Andreas Röhrich, Sommelier und Gastgeber Gut Sonnenhausen
  • Sonderthema 2: Die Sieger, Aufsteiger und Empfehlungen des VINUM Weinguide
    Beim Vinum ermitteln Harald Scholl und eine fachkundige Jury die besten fränkischen Weine. Verkosten Sie hier seine Favoriten! Betreuung von 15 bis 18 Uhr von Harald Scholl, VINUM Weinguide
  • Sonderthema 3: Erkennen Sie den Unterschied mit einfach geniessen – die Schmeckexperten
    Schmeckt oder schmeckt nicht! Darum dreht sich natürlich alles beim Weingenuss. Doch darüber hinaus ist es sinnvoll, sich bewusster mit Wein zu beschäftigen. Von 16 bis 21 Uhr ist der Stand von einfach geniessen Ihr erster Schritt zum Weinkenner. Masse gegen Klasse! Schmecken Sie den Unterschied und gewinnen Sie ein Weinseminar für Zwei. Betreuung von Rebekka Lessing 

Alle Infos auf einen Blick

Franken – Silvaner Heimat seit 1659
Große Gebietspräsentation Franken 2018
Donnerstag, 8. November 2018
Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15, 80339 München

14 – 16:30 Uhr Fachpublikum
16.30 – 21 Uhr für alle Weinfreunde
Tickets: 5 Euro im Vorverkauf, 15 Euro an der Tageskasse

Hier geht’s zur Liste der Winzer

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Culinarium Bavaricum. Das Event “Frankens beste Weine und Winzer” wird explizit erwähnt und die Webseite verlinkt. Auf den Inhalt des Artikels wurde kein Einfluss genommen.