Fisch & MeeresfrüchteRezepte

Austern mit Dill und Weintrauben, dazu Cidre – der Auftakt zum Ostermenü

Delikat: Austern mit Dill und Weintrauben

Diese Austern mit Dill und Weintrauben eröffnen ein herrliches Ostermenü. Wobei man auch einfach von einem Frühlings- oder Sommermenü sprechen könnte, es kann schließlich nicht immer Ostern sein. Und die Gerichte, die es beinhaltet – allen voran die Austern mit Dill und Weintrauben – schmecken einfach zu gut, als dass man sie sich nur einmal im Jahr gönnen sollte…

Immer eine gute Vorspeise: Austern

Austern gehen für mich immer, in allen erdenklichen Kombinationen. Die sehr frischen Fines de Claire, die ich euch hier zeige, sind mir auf einem Markt auf dem Gutenbergplatz in Karlsruhe ganz hinten in der Ecke an einem kleinen Fischstand begegnet – die mussten einfach mit. Genauso wie der Cidre. Im Schaufenster beim Weinlade Guntram gesehen und angesichts des Frühlingswetters sofort eingepackt. Übrigens: Wer den Cidre (und auch die Säfte!) von der Privatkelterei van Nahmen noch nicht kennt, dem seien sie mehr als empfohlen.

Austern mit Dill und Weintrauben

Eine Vorspeise zum puren Genießen: Austern mit Dill und Weintrauben

Gericht Amuse, Appetizer, Vorspeise
Keyword Austern, Austern mit Dill und Weintrauben
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 2 Personen
Autor Annette von culinarypixel

Zutaten

  • 4 Austern
  • 8 weiße, kernlose Trauben
  • ½ Bund Dill
  • 1 Zitrone
  • etwas Honig

Anleitungen

  1. Für das Austern-Topping kernlose weiße Trauben in Scheibchen schneiden

  2. Dill zupfen und untermengen. Ebenso wie den Saft der Zitrone swie den Honig.

  3. Wichtig: Gerade genug Honig verwenden, um eine dezente Süße herbeizuführen, die die Frucht der Trauben trägt aber nicht die Frische der Zitrone überdeckt.

  4. Das Trauben-Dill-Topping in die Austernhälften füllen und servieren.

Rezept-Anmerkungen

Der Cidre mit seiner spritzigen, aber nicht sauren, frischen Frucht und seiner feinen Moussierung macht sich so gut mit Säure, Süße und Mundgefühl der Auster, dass es eine wahre Freude ist. Bon Appétit!

Das komplette Ostermenü im Überblick

Austern, Weintrauben, Dill

Tags: , ,

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Krapf Smokey: Bacon Krapfen mit Scamorza & scharfer Spitzpaprika
Pochiertes Ei, Auberginenpüree und gegrillter Mangold – erste Vorspeise zum Ostermenü
Instagram
Pinterest

Menü