Gemüse & VegetarischesRezepte

Grilled-Cheese-Sandwich mit Blaubeer-Relish

Grilled-Cheese-Sandwich: Kater-Futter & Soul-Food für Käse-Fans

Werbung

Hunger, Kater, Käse-Fan?.. Nichts ist besser als ein ordentliches Grilled-Cheese-Sandwich mit viel gutem Käse, knuprigem Toast, würzigen Zwiebeln und einer süß-säuerlichen Relish dazu. Trotzt jeder durchfeierten Nacht, jedem grauen Sonntag oder Hunger-Attacken an Soul-Food-nötigen Tagen. 
Das Rezept stammt aus meinem Kochbuch “100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst” und ja: das Grilled Cheese Sandwich ist definitiv ein Klassiker, den man nicht nur einmal gekocht und gegessen haben wird…

Ich verwende für das Grilled-Cheese-Sandwich am liebsten kräftige Käsesorten, die noch dazu einen guten Schmelz haben – wie Cheddar und Gruyere. Natürlich könnt Ihr auch anderen Käse nehmen, der im Haus ist. Die Zwiebeln werden mit Paprikapulver schön weich gebraten, der Toast muss außen gut knusprig werden. An Fett sparen ist bei diesem Snack übrigens relativ überflüssig…

Das Rezept für das Grilled-Cheese-Sandwich mit Blaubeer-Relish stammt original aus meinem Kochbuch “100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst”. Mehr Infos dazu und alle Infos zum Buch findest du hier.

Zum Buch bei amazon.de

Grilled-Cheese-Sandwich mit Blaubeer-Relish

Gericht Breakfast, Main Course, Snack
Keyword Grilled Cheese, Käse, Relish, Sandwich
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Annette

Zutaten

Für das Relish

  • 1 Schalotte
  • 200 g Blaubeeren
  • 10 g Zucker
  • 1 Sternanis
  • 2 Zweige Thymian
  • 40 ml Rotweinessig
  • 1 EL Rapsöl

Für die Sandwiches

  • 8 Scheiben frisches Toastbrot
  • 60 g weiche Butter
  • 2 große Zwiebeln
  • 5 EL Rapsöl
  • 2 TL Salz
  • 1,5 TL geräuchertes Paprika-Pulver
  • 120 g Cheddar
  • 150 g Gruyère

Anleitungen

  1. Für die Blaubeer-Relish die Schalotte schälen, fein Würfeln und in einem kleinen Topf bei mittlerer Temperatur mit 1 EL Rapsöl anschwitzen.  Den Thymian waschen und trocken schütteln. Die Blaubeeren den Zucker, Sternanis und Thymian dazu geben und mit Rotweinessig ablöschen. Die Mischung 3-4 Minuten köcheln, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  2. Für die Sandwiches die Rinde des Toastbrots entfernen.

  3. Jeweils auf einer Seite mit weicher Butter bestreichen.
  4. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. In einer Pfanne mit Rapsöl, Salz und dem Paprikapulver bei niedriger bis mittlerer Hitze langsam braten bis sie weich und braun sind.

  5. Den Käse grob reiben und die Sorten mischen. Großzügig auf die Innenseiten der Sandwich-Scheiben (die ohne Butter!) verteilen, zusätzlich jeweils einen großer EL der Paprika-Zwiebeln darauf geben. Dann die übrigen Brotscheiben mit der nicht gebutterten Seite nach unten auflegen.

  6. Die Sandwiches in einer Pfanne bei niedriger bis mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb anbraten. Darauf achten, dass sie lange genug braten, bis der Käse schön geschmolzen ist.
  7. Diagonal halbieren und mit einem Klecks Beeren-Relish zusammen essen.

Tags: , , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sushi Donuts
Sushi-Donuts mit Lachs, Thunfisch und Avocado
Hefezopf mit Mandelkrokant
Hefezopf mit Mandelkrokant
Instagram
Pinterest
Menü