FleischRezepteVorspeisen & Salate

Hähnchensalat mit Avocado, Kartoffeln, Kräuterseitlingen, Nektarinen & Bacon

Es gab Hähnchen, und zwar ein glückliches. 2,4 kg brachte das gute Tier auf die Hofmetzger-Waage. Zu zweit dann doch ein *bisschen zu viel – macht aber nichts. Neben der besten Hühnerbrühe aller Zeiten aus den Knochen des Brathähnchens (!) und diversen Sandwiches ist dieses fabelhafte Abendessen geworden: Hähnchensalat mit Avocado, Kartoffeln, Kräuterseitlingen, Bacon, Nektarinen und Joghurt-Senf-Dressing. Denkt das nächste Mal dran, wenn Ihr was vom Abendessen übrig habt.

Hähnchensalat mit Kartoffeln, Avocado, Kräuterseitlingen, Bacon & Nektarinen

Hähnchensalat für 2 Personen:

Für das Dressing 1/2 Becher griechischen Joghurt (oder anderen Naturjoghurt) mit 2 TL Senf, 1 TL Honig und 5 EL Birnenessig oder Zitronensaft gut vermengen. Ca. 5 EL gutes Olivenöl und ggf. etwas Wasser einrühren, bis eine homogene, nicht zu dicke Emulsion daraus geworden ist. Mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Pro Person 4-6 kleine Kartoffeln waschen und weich kochen.
Derweil 4 Scheiben Speck in der Pfanne knusprig braten und anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3 Kräuterseitlinge in Scheiben schneiden und im Fett des Bacons in der Pfanne anbraten. Herausnehmen und zu dem Dressing in die Schüssel geben.
Eine Nektarine in Stücke oder Spalten schneiden und mit den Pilzen und dem Dressing vermengen.

Die Kartoffeln abgießen, halbieren oder dritteln und mit Öl in der Pfanne anrösten. Zum Schluss die vorbereiteten kalten Hähnchenstücke (ca. 100g pro Person) mit in die Pfanne geben und kurz mit anbraten.

Die Avocado in Spalten schneiden.
Salat, Avocado, Kartoffeln und Hähnchen auf dem Teller anrichten, mit Dressing beträufeln, mit Bacon-Stücken und Basilikumblättern garnieren.

Natürlich lässt sich der Salat auch bestens mit frischer Hähnchenbrust zubereiten. Die Brust entweder direkt in Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten – darauf achten, dass das Fleisch nicht zu trocken wird – oder im ganzen Zubereiten und anschließend aufschneiden.

Tags: , , , , ,

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Selbstgemachte Tagliatelle mit Morcheln in Sahnesauce
Selbstgemachte Tagliatelle mit Morcheln in Sahnesauce
Glasnudelsalat mit Fenchel, gebratenen Pilzen und geröstetem Blumenkohl
Glasnudelsalat mit Pilzen, Fenchel & geröstetem Blumenkohl
Instagram
Pinterest
Menü