Rezepte

Schinken-Käse-Sandwich mit Ei zum Osterfrühstück

Perfektes Frühstück: Schinken-Käse-Sandwich mit Ei

Der Osterhase nähert sich in großen Hüpfern, und wenn er sich auch durch den Schnee kämpfen muss: Dieses Wochenende steht er samt Eiern für den Osterbrunch auf der Türschwelle. Bei mir hat er Toast-Sandwiches mit Löchern im Körbchen, in die genau ein Spiegelei passt. Dazwischen Schinken, Käse, Avocoadocreme – da lässt sich getrost ein Brunch aus dem Frühstück machen. Kross in der Pfanne gebraten knuspert dieses Schinken-Käse-Sandwich mit Ei nicht nur herrlich, es macht auch optisch ganz schön was her. Damit beim Osterbrunch kein Stress ausbricht, ist die Zubereitung dazu auch noch denkbar einfach, auch eine lange Vorbereitungszeit kann man sich bei diesem Rezept getrost sparen. In diesem Sinne: Frohe Ostern!

Schinken Käse Sandwich mit Ei

Schinken-Käse-Sandwich mit Ei

Gericht Breakfast, Frühstück, Snack
Keyword Käse-Sandwich, Sandwich
Portionen 4 Sandwiches
Autor Annette von culinarypixel

Zutaten

  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 2 Scheiben Kochschinken groß
  • 4 Scheiben Bergkäse
  • 4 Eier klein bis mittelgroß

Für die Avocado-Creme

  • 1 Avocado reif
  • 1/2 Zitrone
  • 2 EL Saure Sahne
  • Meersalz
  • Pfeffer frisch
  • Butter

Anleitungen

  1. Die reife Avocado schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Den Saft einer halben Zitrone mit zwei Esslöffeln Saurer Sahne unter die Avocado mischen, mit Meersalz und Pfeffer würzen.

  2. Hinweis: Die Sandwiches im Ganzen vorbereiten und belegen, bevor ein Loch in das komplette Brot geschnitten wird. Die Innenteile natürlich nicht weg werfen – sondern als kleine runde Sandwiches ebenfalls in der Pfanne anbraten.

  3. Die erste Wahl ist gutes Toastbrot vom Bäcker (oder sogar selbst gebacken) in gleichmäßige Scheiben geschnitten. Die ungetoasteten Scheiben mit Avocadocreme bestreichen, mit je 1/2 Scheibe Schinken und 1 Scheibe Käse belegen und würzen. Eine weitere Scheibe Toast mit Avocado bestreichen und als Deckel oben auf legen. Andrücken und mit einem scharfen Messer oder einem runden Ausstecher ein Loch in das Brot schneiden.

  4. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze reichlich Butter zerlassen und die Sandwiches von einer Seite goldgelb anbraten. Mit Bedacht wenden, ggf. nochmals Butter zugeben. In das Loch im Sandwich je ein Ei schlagen und bei niedriger Hitze durchgaren. Wer einen Deckel für die Pfanne hat, kann auch den aufsetzen – so werden die Eier etwas schneller gar.
  5. Mit der übrigen Avocadocreme anrichten.

Dieses Rezept ist ebenfalls im Oster-ebook von mytoys.de erschienen.

Ostereier-Nachschlag:
Die Jungs von Food, People, Places haben ein wunderbares Video gemacht. Schöner kann man 12 Zubereitungsweisen von Eiern nicht inszenieren.

Hinweis: Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit mytoys.de entstanden.

Tags: , ,

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Ach, das sieht ja schön aus, total die gute Idee zum Osterfrühstück. Echt mal was anderes als der traditionelle Hefekranz und gekochte bunte Eier. :)

    Die Kombi mit Avocado wäre mir auch nie eingefallen! Ich liebe Avocado, habe sie aber bisher meist kalt gegessen. Bin gespannt, ob ich sie in warm auch mag!

    Liebe Grüße
    Olga

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Marokkanischer Rote Bete Salat aus “Zu Gast in Marokko” von Rob & Sophia Palmer
Fisch-Burger ohne Chips mit Bierteig, Remoulade, Radieschen & Wildkräutersalat
Instagram
Pinterest

Menü