Fisch & MeeresfrüchteRezepteSous Vide Rezepte

Sous Vide Lachs in Sauternes und Butter mit Fenchelsalat

Fisch & MeeresfrüchteRezepteSous Vide Rezepte

Sous Vide Lachs in Sauternes und Butter mit Fenchelsalat

Sous Vide Lachs – In Sauternes und Butter confiert für fruchtige Süße

Auch wenn es schwerfällt: ich bin wieder zu Hause. Asien-Berichte wird es noch einige geben, dennoch schadet ein Rezept zwischendurch mit Sicherheit nicht. Schon gar nicht, wenn es zarter Sous Vide Lachs ist, gegart in Achtung: Sauternes und Butter. Die vielen Rezepte zum Süßwein hatten ein paar offene Flaschen in meiner Küche zurückgelassen und so hatte ich gleich eine hervorragende weitere Verwendung.

Pro Person habe ich etwa 60 Gramm Fisch eingeplant. Der Sauternes gibt dem Fisch eine verführerische fruchtige Süße mit, gepaart mit der Butter zergeht er auf der Zunge. Der knackige Salat aus rohem, dünn aufgeschnittenem Fenchel setzt mit seinem Dressing aus Zitronensaft, Olivenöl, Salz und frischem Pfeffer einen frischen, säuerlichen Akzent. Ich benutze zum Sous Vide Garen bekanntlich den fusionChef by Julabo Pearl und bin von Mal zu Mal begeisterter. Langsam ist die Praxis groß genug, dass mir mehr und mehr Verwendungsmöglichkeiten nicht nur einfallen, sondern sogar auf der Hand liegen.

Wer ebenfalls auf den Sous Vide Geschmack gekommen, findet hierzu noch einige weitere Rezepte auf meinem Blog. Wie wäre es z B. mit einem Zander mit Süßkartoffelpüree oder Pulpo mit Belugalinsen-Salat und Pak Choi?

Sous Vide Lachs in Sauternes und Butter confiert, dazu Fenchelsalat

Gericht Vorspeise
Keyword Fisch, Fischgericht, Lachs, Sous Vide
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 2
Autor Annette von culinarypixel

Zutaten

  • 120 g Lachs
  • 1 Glas Sauternes
  • 60 g Butter
  • Meersalz

Salat:

  • Fenchel
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen

Anleitungen

  1. Je nach Größe der Sous Vide Beutel nicht mehr als 2 oder 3 Stücke Fisch vorsichtig mit einem Glas Sauternes und reichlich Butter (ca. 30 g/Stück Fisch) vakuumieren. Bei 42° im Sous Vide Becken ca. 45 Minuten garen. Die Temperatur ist gering genug, dass der Fisch schön glasig und sehr saftig bleibt.

  2. Den Lachs vorsichtig aus den Beuteln entfernen, mit Meersalz würzen.

  3. Für den Salat den rohen Fenchel dünn aufschneiden und mit einem Dressing aus Zitronensaft, Olivenöl, Salz und frischem Pfeffer vermengen. Fisch und Salat auf einem Teller anrichten.

Ähnliche Schlagwörter

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Süßer Bordeaux VI: Roquefort-Burger halb Kalb und Rind & Rotwein-Zwiebeln mit Château Mémoires – Cadillac
Krapf Benedict: Eggs Benedict im Krapfen oder das perverse Faschings-Frühstück
Menü