Burger

  1. Startseite
  2. Burger

Burger Rezepte

Der Burger ist längst mehr als “nur” ein kostengünstiges Fast Food. Vor einiger Zeit sprießten Burgerläden in Großstädten gefühlt an jeder Straßenecke. Mittlerweile gibt es sogar Gourmet-Burger. Am besten schmecken mir Burger oftmals aber immer noch selbst gemacht. Und ja, da geht mehr als Bun (= Burgerbrötchen), Fleisch-Patty, Tomate, Salatblatt und Zwiebelring – wie die Rezepte zu Burger auf culinary pixel zeigen.

Was viele vielleicht nicht geahnt hätten: Das erste burgerähnliche Gericht kommt aus der chinesischen Küche und heißt Roujiamo. Erfunden wurde es vor über 2.000 Jahren, heute ist es ein beliebtes Street Food. Man vermutet, dass den ersten „Hamburger“ dann ein deutscher Einwanderer in den USA im Jahr 1900 gebraten hat. Und zwar in Form eines Steak-Sandwiches im Imbiss „Louis Lunch“ in New Haven, Connecticut. Ursprünglich übrigens ganz ohne Senf oder Ketchup und relativ Basic in Sachen Belag.

Zahlreiche Fast-Food-Restaurants sorgten dann für die weltweite Popularität des Burgers. Nur gut, dass er heute wieder etwas individueller und vor allem delikater geworden ist. Neben Rindfleisch schmecken im Bun ebenfalls Tintenfisch, Pulled Chicken oder Fisch. Und auch Spargel, Cole Slaw, Blauschimmelkäse, Hummus oder Spargel eignen sich ganz hervorragend als Belag, wie meine Rezepte zeigen.

Pulled Chicken Burger mit Coleslaw

Pulled Chicken Burger mit Cole Slaw

Pulpo Burger im schwarzen Bun

Meet the Oktopus Burger! Tintenfisch-Burger im schwarzen Burger Bun

Burger, grüner Spargel, Hummus, Radicchio und Koriander

Burger mit Spargel, Hummus, Koriander und Video

Fisch Burger mit Remouladensauce und Radieschen

Fisch-Burger ohne Chips mit Bierteig, Remoulade, Radieschen & Wildkräutersalat

Roquefort-Burger mit Süßem Bordeaux

Süßer Bordeaux VI: Roquefort-Burger halb Kalb und Rind & Rotwein-Zwiebeln mit Château Mémoires – Cadillac

Menü