Eingemachtes

  1. Startseite
  2. Eingemachtes

Rezepte für Eingemachtes

Eingemachtes ist seit einer ganzen Weile wieder angesagt. Gut so, finde ich. Durch das Einmachen von Lebensmitteln wie Obst oder Gemüse macht man diese haltbar und konserviert sie. Dabei muss es nicht ausschließlich Erdbeermarmelade oder Rhabarberkompott sein. Besonders raffiniert ist eingekochtes Obst oder Gemüse, wenn man sich mit Gewürzen und Aromen austobt – und auch mal einen guten Schuss Portwein dazugibt. Alle Rezepte für Eingemachtes auf culinary pixel findet ihr hier.

Für Eingemachtes ist es wesentlich, dass man perfekte, reife Früchte verarbeitet. Vor dem Einkochen müssen die Zutaten wie Obst oder Gemüse lediglich gewaschen und gegebenenfalls zerkleinert werden. Nach dem Einmachen füllt man die Marmelade oder das Chutney am besten in ein Weck- oder Schraubglas. Im Übrigen ist Eingemachtes auch ein ganz wunderbares Mitbringsel für Gartenpartys oder Grillabende.

Richtig lecker ist ebenfalls selbst eingekochter Fruchtsenf. Der eignet sich hervorragend, um ihn beispielsweise zum Käse zu essen. Zudem ist er ideal für alle, die sich nicht ganz so gerne Marmelade aufs Brot schmieren. Wobei: Mit einem Schuss Aperol schmeckt die Erdbeermarmelade sogar mir. Unbedingt ausprobieren!

Milchreismischung zum Verschenken

Gewürzter Milchreis & Apfel-Birnen-Kompott mit Portwein – Weihnachten zum Verschenken

Stachelbeersenf, Johannisbeersenf, Erdbeersenf zum Käse

Fruchtsenf selber machen: Johannisbeersenf, Stachelbeersenf & Erdbeersenf zu Käse

Super Sommer Beeren Paket

Erdbeermarmelade mit Aperol – der perfekte Aufstrich für den Sommer

Menü