Kichererbsen

  1. Startseite
  2. Kichererbsen

Rezepte mit Kichererbsen

Kichererbsen sind gefühlt seit einigen Jahren präsenter in unseren Küchen und auf unseren Speiseplänen. Gut so, man kann sie immerhin vielfältig und richtig lecker zubereiten. Sie schmecken mild und lecker nussig. Hier findet ihr alle Rezepte mit Kichererbsen auf culinary pixel.

In Indien und Mexiko gelten die Hülsenfrüchte als wichtiges Grundnahrungsmittel. Angebaut werden sie zudem unter anderem in Australien, der Türkei, Pakistan oder Spanien. Man bekommt sie entweder fertig gekocht in der Dose oder getrocknet als Samen. Dann muss man sie vor dem Zubereiten quellen lassen. Übrigens: Ihren lustigen Namen verdanken sie dem lateinischen Begriff für Erbse, „cicer“. Im Althochdeutschen wurde daraus „Kihhira“ und dann schließlich das uns bekannte „Kicher“. Kichererbsen sind ein sehr altes Lebensmittel. Man kannte sie schon vor 8.000 Jahren. Von Vorderasien gelangten sie dabei über Nordafrika und Indien ins alte Rom.

Toll schmecken Kichererbsen in orientalischen Gerichten. Beispielsweise zu Lammragout, als Püree zusammen mit Süßkartoffeln. Auch zu weiteren Lammgerichte passen sie ganz hervorragend. Man kann die Hülsenfrüchte ebenfalls zu Currys verarbeiten – gemeinsam mit anderem Gemüse, das man so in seinem Kühlschrank findet. Besser kann Resteverwertung meiner Meinung nicht schmecken. Ich persönlich mag Kichererbsencurry besonders gerne mit Kürbis und Aubergine. Das Rezept dafür finde ihr natürlich auf meinem Blog!

Lammchops & Kichererbsensalat mit Aprikosen & Paprika

Curry mit Kicherrbsen und Gemüse

Kichererbsen-Curry mit Kürbis & Auberginen

Süßkartoffel-Kichererbsen-Püree mit Lammragout

Orientalisches Lammragout & Kichererbsen-Süßkartoffel-Püree – Ostern Part II

Lammkarree AEG IFA Kochduell

Lammkarree, Salsa, Kichererbsenpuffer, Zucchini-Gurkensalat – mein AEG IFA Lamm

Menü