Knödel

  1. Startseite
  2. Knödel

Rezepte für Knödel und dazu passende Geschichten

Unter Knödel versteht man ein aus Teig hergestelltes Gericht, das man entweder als Beilage, Hauptgericht, Suppeneinlage oder Dessert servieren kann. Die Teigspeise ist somit mehr als vielseitig, und für jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein. Hier findet ihr alle Rezepte für Knödel auf culinary pixel.

Knödel sind richtige Allrounder. Um mal ein paar Beispiele zu nennen: Es gibt unter anderem Kartoffelknödel, Grießknödel und Spinatknödel. Eine süße Variante aus Österreich sind Marillenknödel. So unterschiedlich das Knödelrezept sein mag, die Form der Teigspeise ist immer gleich: rund. Nach dem Formen werden die Rohlinge meist in Salzwasser gegart.

Übrigens: Neben dem besonders in Süddeutschland, Südtirol oder Österreich geläufigen „Knödel“ gibt es noch die Bezeichnung „Kloß“ und „Klops“. Kloß sagt man dabei vor allem in Nord-, Mittel- und Westdeutschland, vom Klops wird in Nord- und Ostdeutschland gesprochen. Für welches Wort man sich auch entscheidet, eines steht fest: Die teigigen Köstlichkeiten schmecken in den meisten Fällen ganz hervorragend. Im Fall von Spinatknödeln zum Beispiel zusammen mit brauner Butter, Parmesan und Walnüssen.

Pool im Hotel Kronsbühel, Dorf Tirol, Meran, Südtirol

Hotel Kronsbühel, St. Peter bei Meran. Südtirol

Spinatknödel mit brauner Butter und Parmesan aus der Spezlwirtschaft München

Die Spinatknödel aus der Spezlwirtschaft München | Originalrezept

Spinat-Kas-Knödel mit Rote Bete | Vernatsch vom Kalterersee im Glas

Rahmschammerl mit Spinatknödeln und Gurkensalat

Rahmschwammerl mit Spinatknödeln

Menü