Rügen

  1. Startseite
  2. Rügen

Ausflüge, Hotels & Restaurants auf Rügen

Eine Reise auf die Ostseeinsel Rügen ist jahreszeitenunabhängig zu empfehlen. Und zeigt einmal mehr, dass schöne Urlaubsorte gar nicht so weit weg sind. Mein Besuch im Seebad Binz, eine amtsfreie Gemeinde und das größte Seebad auf Rügen, hat mir auch im kalten Februar bestens gefallen. Hier gibt es tolle Spas, Hotels und Restaurants. All meine Tipps habe ich euch in einem übersichtlichen Guide zusammengefasst. Von meinem Essen in einem Sternerestaurant habe ich euch in einem Artikel, den ihr hier ebenfalls findet, genauer berichtet.

Auch im Winter gibt es geführte Wanderungen auf der Insel, die man unbedingt mitlaufen sollte. So lassen sich Binz und Rügen an sich am besten erkunden. Ein Spaziergang am Strand macht nämlich nicht nur im Sommer oder Frühling Spaß. Wer auf die Insel kommt, wenn es wärmer ist, hat dennoch einen Vorteil: im Meer baden. Das war mir im Winter dann doch zu kalt – und ist allenfalls etwas für Hartgesottene.

Gemüseacker freustil Binz

Restaurant freustil in Binz, Rügen

Strandhalle Binz

Restaurant Strandhalle Binz: zu Gast bei Toni Münsterteicher

Seebad Binz - Strand im Winter

Seebad Binz auf Rügen: Restaurants, Hotels & Ausflugs-Tipps

Menü